15-Jährige sagte bei der Polizei aus

Drogen an Jugendliche verkauft: Mann (28) festgenommen

Burghausen - Weil er Jugendlichen unter anderem Kokain verkauft haben soll, ist ein 28-Jähriger im Landkreis Altötting festgenommen worden. 

Der Mann hat Jugendlichen mutmaßlich Kokain und Marihuana verkauft. Das zumindest hat eine 15-Jährige bei der Polizei ausgesagt. Zuerst habe der 28-Jährige ihr und zwei weiteren Jugendlichen die Drogen verkauft, dann hätten sie das Rauschgift auch gemeinsam konsumiert. 

Wie die Beamten am Mittwoch mitteilten, ist der Verdächtige im oberbayerischen Burghausen (Kreis Altötting) nun festgenommen worden. In seiner Wohnung fanden die Polizisten etwa 200 Gramm Amphetamin und weitere Drogenutensilien. Inzwischen sitzt der Mann in Untersuchungshaft.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Regen und Sturm: Wetterdienst warnt vor Unwettern in Bayern
Am Dienstag ist Siebenschläfertag. Laut einer alten Bauernregel wird das Wetter der nächsten sieben Wochen gleich bleiben. Dann sieht es allerdings schlecht aus.
Regen und Sturm: Wetterdienst warnt vor Unwettern in Bayern
Als Kind gehänselt: 27-Jährige schwitzt sich mega-fit
Als Romina Hausbeck ein Kind war, wurde sie in der Schule gehänselt. Heute staunen Menschen über die durchtrainierten Body der 27-Jährigen. 
Als Kind gehänselt: 27-Jährige schwitzt sich mega-fit
„Reichsbürgerin“ geht nach Aktenklau aus Gericht hinter Gitter
Kempten - Wegen des Diebstahls einer Strafakte aus dem Amtsgericht Kaufbeuren muss eine mutmaßliche „Reichsbürgerin“ ins Gefängnis. Das Ersturteil gegen die Frau wurde …
„Reichsbürgerin“ geht nach Aktenklau aus Gericht hinter Gitter
Zwölfjähriger bei Schulbusunfall schwer verletzt
Mertingen - Ein Zwölfjähriger ist bei einem Unfall seines Schülertransports in Mertingen (Landkreis Donau-Ries) schwer verletzt worden. Der Bus war auf die Gegenfahrbahn …
Zwölfjähriger bei Schulbusunfall schwer verletzt

Kommentare