Drogen: 14 Festnahmen bei Open-Air

Pfaffing - Beim „Kannibalen-Massaker-Festival“ in Pfaffing bei Wasserburg am Inn hat die Polizei am vergangenen Wochenende insgesamt 12 Personen wegen illegalen Drogenbesitzes festgenommen.

Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, nahmen die Beamten am vergangenen Wochenende 14 Personen im Alter zwischen 17 und 42 Jahren. Denn nicht nur Zelt, Schlafsack und Zahnbürste befanden sich im Reisegepäck der Festival-Besucher, sondern auch eine Vielzahl an illegalen Betäubungsmitteln unterschiedlichster Art.

Bei den stichprobenartig durchgeführten Kontrollen fanden die Beamten bei 14 Festival-Besuchern insgesamt 49 Gramm Marihuana, 38 Gramm Haschisch, acht LSD-Trips und mehrere Portionen Amphetamin und Kokain. Zwei Männer im Alter von 26 und 28 Jahren leisteten bei ihrer Kontrolle erheblichen Widerstand gegenüber den Polizeibeamten. Die mitgeführten illegalen Drogen steckten sie in den Mund und versuchten sie hinunterzuschlucken, was laut Polizei zu massiven, wenn nicht sogar lebensbedrohlichen gesundheitlichen Problemen geführt hätte. Die Zivilbeamten konnten dies verhindern und die beiden amtsbekannten Männer aus den Landkreisen Traunstein und Erding festnehmen.

Alle 14 vorläufig festgenommenen Festival-Besucher wurden wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt und nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Happy End nach Kontaktanzeige: Trauerschwan hat neuen Gefährten
Die tierische Kontaktanzeige für einen einsamen Trauerschwan war erfolgreich. Er hat nun einen neuen Partner gefunden und das erste Treffen lief gut. 
Happy End nach Kontaktanzeige: Trauerschwan hat neuen Gefährten
War‘s das mit Sommer? So werden die nächsten Tage
Wie geht‘s weiter mit diesem Sommer? Oder gleiten wir etwa schon in Richtung Herbst? Was die Prognose für die kommenden Tagen angeht, haben die Meteorologen eine gute …
War‘s das mit Sommer? So werden die nächsten Tage
Nach Messer-Attacke am Bahnhof: Urteil im Grafing-Prozess erwartet
Ein Gutachter schätzt den mutmaßlichen Täter als schuldunfähig ein. Das Gericht muss entscheiden, ob er dauerhaft in einer psychiatrischen Klinik untergebracht wird.
Nach Messer-Attacke am Bahnhof: Urteil im Grafing-Prozess erwartet
Feuer in Papier-Lagerhalle verursacht Millionenschaden
Bei einem Brand in einer Lagerhalle in der Oberpfalz entstand ein Millionenschaden. Verletzt wurde niemand.
Feuer in Papier-Lagerhalle verursacht Millionenschaden

Kommentare