Polizei schnappt Drogenhändler mit fünf Kilo Heroin

Landshut/Straubing- Die Polizei hat bei Durchsuchungen in Niederbayern zwei Drogenhändler geschnappt und ein große Menge Rauschgift sowie mehrere Schusswaffen sichergestellt.

Bei Durchsuchungen wurden fünf Kilogramm Heroin, acht Kilo Haschisch sowie fünf Pistolen und Gewehre sichergestellt, darunter eine Maschinenpistole. Die Kripo hatte einen 30-jährigen Landshuter schon länger im Verdacht, in großem Stil mit Drogen zu handeln. Bei der Übergabe von 100 Gramm Heroin an einen 36 Jahre alten Geschäftspartner aus Dingolfing hätten die Ermittler am vergangenen Freitag beide Männer festgenommen, berichtete das Straubinger Polizeipräsidium am Dienstag. Die Männer sitzen nun in Untersuchungshaft.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seit Jahren gesuchter Drogendealer verhaftet
Bereits 2011 wurde der Drogendealer festgenommen, allerdings gelang ihm die Flucht und er tauchte unter. Nun konnte die Polizei den 40-Jährigen verhaften. 
Seit Jahren gesuchter Drogendealer verhaftet
Asylbewerber auf Güterzug versteckt
Gleich 30 Asylbewerber haben sich auf einem Güterzug versteckt. Die Polizei entdeckte sie bei einer Kontrolle im Landkreis Rosenheim. 
Asylbewerber auf Güterzug versteckt
Verletzte und Vermisste bei Brand eines Wohnhauses
Bei einem Wohnhausbrand wurden sechs Personen verletzt, ein Bewohner wird vermisst. Wegen Einsturzgefahr kann die Feuerwehr das Gebäude nicht komplett absuchen. 
Verletzte und Vermisste bei Brand eines Wohnhauses
Happy End nach Kontaktanzeige: Trauerschwan hat neuen Gefährten
Die tierische Kontaktanzeige für einen einsamen Trauerschwan war erfolgreich. Er hat nun einen neuen Partner gefunden und das erste Treffen lief gut. 
Happy End nach Kontaktanzeige: Trauerschwan hat neuen Gefährten

Kommentare