Drogenkuriere aufgeflogen - Marihuana im Gepäck

Hildburghausen/Coburg - Die Coburger Kriminalpolizei hat drei Drogenkuriere mit mehr als zwei Kilogramm Marihuana im Gepäck erwischt.

Die Fahnder waren den Männern im Alter von 23 und 27 Jahren bereits seit einigen Wochen auf der Spur, wie ein Polizeisprecher am Montag erläuterte. “Das war nicht der ganz große Coup, aber richtige Kleindealer sind das auch nicht gewesen.“

Zwei der Kuriere aus dem thüringischen Hildburghausen waren am Samstag in der Nähe ihres Heimatortes festgenommen worden, als sie von einer Beschaffungsfahrt nach Holland zurückkehrten. Beim dritten klickten die Handschellen wenig später in dessen Wohnung in der ehemaligen Residenzstadt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Passau: Brand in Holzwerk richtet großen Schaden an
Ein Feuer in einem Holzwerk in Vilshofen (Kreis Passau) hat einen Schaden von mehr als 500.000 Euro angerichtet.
Passau: Brand in Holzwerk richtet großen Schaden an
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei benennt Schusswaffe
Zwei Männer fahren mit dem Auto über die B16 aufs Land. Plötzlich platzt eine Scheibe. Der Beifahrer sackt in sich zusammen - und ist tot. Die Kripo nennt nun die …
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei benennt Schusswaffe
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Ein Mann hat sich im Nürnberger Stadtteil Laufamholz verschanzt und droht damit „Gas“ einzusetzen. Die Polizei hat das Areal großräumig abgeriegelt und zwei Wohnblocks …
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund
Nach der wochenlangen Hitzewelle in Bayern kommt der Regen und damit die Unwetter. Das Wetter in Bayern im Ticker. Mit Warnungen, Aussichten und Prognose.
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund

Kommentare