+
Die Coburger Bratwurst wird traditionell über Kiefernzapfen gegrillt - doch genau das könnte der Spezialität nun zum Verhängnis werden.

Krebserregende Stoffe entdeckt

Droht Coburger Bratwurst das Aus?

Coburg - Die Coburger Bratwurst wird traditionell über Kiefernzapfen gegrillt - doch genau das könnte dem Schmankerl nun zum Verhängnis werden.

Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) hat bei drei Proben von Coburger Bratwürsten, die auf die traditionelle Weise gebraten wurden, „zum Teil erhebliche Grenzwertüberschreitungen festgestellt.“ Es handle sich um Stoffe, die als krebserregend und damit gesundheitsgefährdend eingestuft worden seien, teilte die Stadt Coburg mit.

Die Staatsanwaltschaft veranlasste weitere Proben. Sollten die Grenzwerte dabei wieder überschritten werden, „wären die Verkaufsstellen verpflichtet zu prüfen, welche alternativen Bratmethoden sich eignen“, erklärte ein Stadtsprecher. Denkbar sei eine Holzkohleglut. Es handle sich um ein Thema „mit enormer Tragweite“, betonte der Sprecher. Die Auswertung der neuen Proben soll in der kommenden Woche vorliegen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Ein Polizist bekommt Tritte gegen den Kopf, ein anderer stürzt und wird mit Bier übergossen, eine Polizistin bekommt einen Messerstich und das ist längst nicht alles, …
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Vermisste Christina wieder da! Warum war sie einfach verschwunden? 
Kurz vor Weihnachten verschwand Christina L., eine Jugendliche aus Schwandorf. Nach Wochen ist sie wieder aufgetaucht. 
Vermisste Christina wieder da! Warum war sie einfach verschwunden? 
Straßen-Beiträge: Gemeindetag will keinen „Pakt“ mit CSU
Neun Monate vor der Landtagswahl will die CSU die umstrittenen Straßenausbaubeiträge für Ortsstraßen abschaffen – stößt aber auf Protest des Bayerischen Gemeindetags.
Straßen-Beiträge: Gemeindetag will keinen „Pakt“ mit CSU
Schnee-Chaos in der Region, A8 gesperrt! Das sagt ein Wetterexperte zum Wintersturm
Nach Sturmtief und Orkanböen hält am Mittwoch erneut der Winter Einzug in Bayern. In den Alpen weht ein eisiger Wind mit bis zu 100 Stundenkilometern. In München fällt …
Schnee-Chaos in der Region, A8 gesperrt! Das sagt ein Wetterexperte zum Wintersturm

Kommentare