„Dünner, gut biegsamer, sportlicher“ Feuerwehrmann rettet Kleinkind

Augsburg - Ein schlanker und sehr beweglicher Feuerwehrmann hat in Augsburg ein eingesperrtes Kleinkind aus einem Auto befreit.

Die Mutter hatte das 14 Monate alte Kind am Montag auf dem Rücksitz angeschnallt. Als sie die Tür schloss, verriegelte das Auto - und der Schlüssel lag im Innenraum. Wie die Feuerwehr mitteilte, gab es in der nahe gelegenen Wohnung jedoch einen Ersatzschlüssel. Da der Wohnungsschlüssel aber an dem Schlüsselbund im Auto war, mussten die Helfer durch ein Kellerfenster in das Haus einsteigen.

„Ein dünner, gut biegsamer, sportlicher Kollege zwängte sich durch den engen Lichtschacht zum noch engeren, schmalen Fenster“, schilderte die Feuerwehr. Nachdem er mehrere Türen mit Werkzeug geöffnet hatte, kam der Feuerwehr-Mann mit dem Ersatzschlüssel wieder zum Auto. Dort hatte das Kind die Rettungsaktion friedlich verschlafen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Haft im Prozess um Waffenkauf vor Münchner Amoklauf gefordert
Im Prozess gegen den Betreiber einer Darknet-Plattform im Zusammenhang mit dem Münchner Amoklauf vom Juli 2016 droht dem Angeklagten eine lange Haftstrafe.
Haft im Prozess um Waffenkauf vor Münchner Amoklauf gefordert
Lawinen-Gefahr steigt auch in Bayern wieder
Lawinen in Bayern und Tirol: Hier erfahren Sie alles zu Lawinenwarndienst, Gefahrenstufe und aktueller Lage in unserem Ticker.
Lawinen-Gefahr steigt auch in Bayern wieder
Nach SEK-Einsatz in Ankerzentrum: Schwerer Vorwurf gegen mutmaßliche Täter
Brutale Übergriffe: Im Ankerzentrum in Bamberg ist es zu einem großen SEK- und Polizeieinsatz gekommen. Bewohner hatten Mitarbeiter und Polizisten attackiert. Die …
Nach SEK-Einsatz in Ankerzentrum: Schwerer Vorwurf gegen mutmaßliche Täter
Sie kam von einer Bergtour nicht heim: Vermisste Frau (29) tot aufgefunden
Eine 29-Jährige wird nach einer Bergtour vermisst. Nun gibt es traurige Gewissheit. Die Frau wurde von der Bergwacht tot aufgefunden.
Sie kam von einer Bergtour nicht heim: Vermisste Frau (29) tot aufgefunden

Kommentare