Wohl kein Interesse daran

Dumm gelaufen: Automatensprenger lassen Geldscheine liegen

Nach der Sprengung eines Zigarettenautomaten in Haunsheim (Landkreis Dillingen) haben die Täter zwar die Münzgeld-Kassette mitgenommen - Geldscheine und Zigarettenschachteln aber liegen gelassen.

Haunsheim - Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hörten Anwohner im Ortsteil Unterbechingen mitten in der Nacht einen lauten Knall und verständigten die Polizei. Diese stellte fest, dass ein Zigarettenautomat von einem einbetonierten Stahlständer weggesprengt wurde. Auf dem Boden lagen mehrere Zigarettenschachteln sowie Geldscheine - offenbar hatten die Täter daran kein Interesse. Dafür fehlte die Geldkassette für das Münzgeld. Über den genauen Beuteschaden und die Schadenshöhe gab es noch keine näheren Erkenntnisse.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Vermisste Buben zurück - so wollen sie die vier Tage verbracht haben
Seit Mittwochabend wurden zwei Jungen aus Neuburg an der Donau vermisst. Nun ist das Duo wohlbehalten wieder aufgetaucht. Die Polizei gibt Details der Geschichte der …
Vermisste Buben zurück - so wollen sie die vier Tage verbracht haben
Messer-Attacken in Nürnberg: Spekulationen über Motiv - Polizei hofft auf Zeugin
Nach den Messer-Attacken in Nürnberg hat die Polizei jetzt einen Verdächtigen festgenommen und Details zum mutmaßlichen Täter genannt. Doch vieles ist ungeklärt. 
Messer-Attacken in Nürnberg: Spekulationen über Motiv - Polizei hofft auf Zeugin
Mach‘s gut, Buzei! Bergwachtler-Urgestein stirbt am Nikolaustag - eine ganze Region trauert
Die Bergwacht Freilassing muss von einem Urgestein Abschied nehmen: Hans Putzhammer starb am Nikolaustag. In der Region war er bekannt wie ein bunter Hund.
Mach‘s gut, Buzei! Bergwachtler-Urgestein stirbt am Nikolaustag - eine ganze Region trauert
Ungewöhnlich hohe Menge: Bayerische Fahnder machen Mega-Drogenfund
Die Polizei hat in Mittelfranken rund 90 Kilogramm Haschisch sichergestellt und fünf mutmaßliche Drogenhändler festgenommen.
Ungewöhnlich hohe Menge: Bayerische Fahnder machen Mega-Drogenfund

Kommentare