+
Die Diebe hatten Durst

Durstige Einbrecher lassen Geld liegen und klauen Wodka

Schwabach - Auf Geld scheinen diese Einbrecher nicht ausgewesen zu sein. In einer Wirtschaft nahmen sie nur Hochprozentiges mit. Die Kasse verschmähten sie.

Ziemlichen Durst müssen die Täter gehabt haben, die zwischen Mitternacht und 6:40 Uhr in das Lokal an der Bahnhofstraße auf. In den Gasträumen durchwühlten sie Schubladen und sorgten für reichlich Unordnung in der Küche.

Schließlich wurden sie fündig: Ihre Beute: Gut ein Dutzend Dosen Red Bull und zwei 3 Liter Flaschen Wodka nahmen sie mit. Geldbörsen und Kassen liesen sie dagegen links liegen. Der Wert der Beute ist mit rund 50 Euro eher gering. Der angerichtete Schaden ist mit 1000 Euro bei weitem höher.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfall mit Lkw: Frau getötet und Kind schwer verletzt
Bei einem schweren Unfall zwischen einem Auto und einem Lastwagen auf der Autobahn 6 in der Oberpfalz ist am Mittwoch eine Frau ums Leben gekommen und ein Kind schwer …
Unfall mit Lkw: Frau getötet und Kind schwer verletzt
Haftbefehl aufgehoben: Mutmaßliches Boko-Haram-Mitglied wieder auf freiem Fuß
Der Haftbefehl gegen ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz Boko Haram wurde nun aufgehoben, nachdem der Verdacht sich als zweifelhaft herausstellte. 
Haftbefehl aufgehoben: Mutmaßliches Boko-Haram-Mitglied wieder auf freiem Fuß
Nach Frühlingswetter kommt nun Kälte-Einbruch - Allergiker atmen auf
Nach einem Super-Frühling müssen die Bayern sich nun auf einen rapiden Temperatur-Einbruch und Schauer gefasst machen. So wirkt sich das Wetter-Tief auf Allergiker aus.
Nach Frühlingswetter kommt nun Kälte-Einbruch - Allergiker atmen auf
Verkehrsstreit eskaliert: Bissiger Motorradfahrer ruft Polizei auf den Plan
Ein Motorradfahrer bewertete ein unglückliches Ausweichmanöver eines Autofahrers über und suchte anschließend die Konfrontation - und das besonders bissig.
Verkehrsstreit eskaliert: Bissiger Motorradfahrer ruft Polizei auf den Plan

Kommentare