Tod durch Kopfschuss - Kripo verstärkt Ermittlungen

Edling/München/Rosenheim - Im Fall des mit einem Kopfschuss getöteten Leiharbeiters Osman Saracuz aus München verstärkt die Kripo ihre Aufklärungsarbeit.

Lesen Sie auch:

Edling: Tod durch Kopfschuss 

Edling: Mann wurde erschossen – Zeugen gesucht

Es wurde eine spezielle Ermittlungsgruppe gebildet, wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd in Rosenheim am Mittwoch sagte. Eine heiße Spur verfolgen die Fahnder derzeit aber nicht. Der 52-Jährige war am frühen Sonntagmorgen blutüberströmt nahe Edling (Landkreis Rosenheim) in einem Straßengraben gefunden worden. Wenig später starb der türkische Staatsangehörige in einer Klinik.

Nach unbestätigten Zeitungsberichten arbeitete das Opfer beim Münchner Autobauer BMW und studierte nebenbei Betriebswirtschaftslehre. Am späten Samstagabend wurde der zweifache Familienvater in einer Münchner Gaststätte gesehen. Knapp eineinhalb Stunden später fand ein Autofahrer das Opfer bewusstloslos im Straßengraben. Fundort und Tatort sind nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei nicht identisch.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ehepaar wurde vermutlich auf seinem Anwesen eingemauert - ist der besorgte Sohn der Täter?
Seit einem Monat wurde das Ehepaar aus Schnaittach nicht mehr gesehen. Nach einigen Widersprüchen stehen nun der Sohn und dessen Frau unter Verdacht.
Ehepaar wurde vermutlich auf seinem Anwesen eingemauert - ist der besorgte Sohn der Täter?
Große Lawinengefahr in den Alpen auch am Dienstag
Am Sonntag kam es zu drei gefährlichen Lawinenabgängen. Ein 30-Jähriger erlag infolgedessen seinen Verletzungen. Am Montag herrscht weiter große Lawinengefahr in den …
Große Lawinengefahr in den Alpen auch am Dienstag
Polizei in Mittelfranken warnt vor flüchtigem Psychiatriepatienten
Die Polizei in Mittelfranken hat die Bevölkerung vor einem flüchtigen Psychiatriepatienten gewarnt. Der vermisste 47-Jährige sei wegen einer schweren Straftat verurteilt …
Polizei in Mittelfranken warnt vor flüchtigem Psychiatriepatienten
Wetterchaos in München und Umland: Schnee, Regen, Sturm - und am Mittwoch Frühling
Der deutsche Wetterdienst warnte am Montagmorgen vor überfrierender Nässe und Glatteis in München und den angrenzenden Landkreisen. Das Chaos war perfekt - und geht …
Wetterchaos in München und Umland: Schnee, Regen, Sturm - und am Mittwoch Frühling

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion