+

Junger Vater beklaut Hebamme

Eggenfelden - Die Geburt seines eigenen Kindes hat ein junger Vater aus dem Landkreis Rottal-Inn benutzt, die Hebamme zu bestehlen.

Während seine Freundin den Nachwuchs im Eggenfeldener Krankenhaus zur Welt brachte, klaute der 17-Jährige der Geburtshelferin die Geldbörse. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Niederbayern vom Freitag ging der Langfinger danach mit drei Freunden auf Einkaufstour in Altötting. Gemeinsam belasteten sie die Kreditkarte der Hebamme um mehrere Tausend Euro.

Lange blieb die Aktion jedoch nicht unentdeckt: Am Donnerstag kam die Polizei dem Quartett auf die Schliche, der frischgebackene Vater hat ein Geständnis abgelegt. Die Verdächtigen erwartet ein Verfahren wegen Diebstahls, Betrugs und Urkundenfälschung.

dpa

Meistgelesene Artikel

29-Jähriger nach Streit mit Kollegen schwer verletzt
Bei einem Streit zwischen zwei Arbeitskollegen im oberbayerischen Altötting ist ein 29-Jähriger schwer verletzt worden.
29-Jähriger nach Streit mit Kollegen schwer verletzt
Messerattacke in Nürnberg: Jugendlicher schwebt nach Angriff in Lebensgefahr
Messerattacke in Bayern: Ein 15-Jähriger ist bei einem Streit in Nürnberg durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt worden.
Messerattacke in Nürnberg: Jugendlicher schwebt nach Angriff in Lebensgefahr
Auto rammt Mann - Fahrer lässt Schwerverletzten liegen
Ein 30-Jähriger ist im unterfränkischen Stockstadt am Main (Landkreis Aschaffenburg) von einem Autofahrer gerammt und lebensgefährlich verletzt worden.
Auto rammt Mann - Fahrer lässt Schwerverletzten liegen
19-Jähriger läuft zu Fuß über die A9: Schwer verletzt
Ein 19-Jähriger ist beim Versuch, zu Fuß quer über die A9 bei Ingolstadt zu laufen, schwer verletzt worden.
19-Jähriger läuft zu Fuß über die A9: Schwer verletzt

Kommentare