Eishockey
+
Zwei Eishockeyspieler kämpfen um den Puck.

Eishockey

EHC Red Bull München gibt Stürmer Lindner nach Bietigheim ab

Eishockey-Vizemeister EHC Red Bull München lässt Jung-Stürmer Elias Lindner zu den Bietigheim Steelers ziehen. Der 21-Jährige hatte in der abgelaufenen Spielzeit 14 Ligaspiele für die Münchner absolviert und bereitete einen Treffer vor. „Mit Elias Lindner holen wir uns einen weiteren U23-Spieler ins Team“, erklärte Bietigheims Geschäftsführer Volker Schoch in einer Vereinsmitteilung am Dienstag.

München - „Er wurde sehr gut ausgebildet und soll bei uns den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen.“ dpa

Kommentare