Ehefrau misshandelt und vergewaltigt - Haftbefehl

Augsburg - Eine Frau aus Lauingen im Landkreis Dillingen ist über rund vier Jahre von ihrem Ehemann mehrfach misshandelt und vergewaltigt worden.

Gegen den 30-jährigen Ehemann wurde nach Angaben der Staatsanwaltschaft Augsburg vom Montag Haftbefehl erlassen.

Dem Beschuldigten werden eine vorsätzliche und 13 gefährliche Körperverletzungen sowie eine Vergewaltigung zur Last gelegt. Er soll auch seine beiden Kinder, einen jetzt sechsjährigen Bub und ein vierjähriges Mädchen, misshandelt haben. Die Frau hatte sich nach einem Türkei-Urlaub Hilfesuchend an die Polizei gewandt.

Gegen drei weitere Tatverdächtige aus dem Familienkreis werde ebenfalls wegen Körperverletzung ermittelt. Nähere Angaben wollte die Staatsanwaltschaft nicht machen, da die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen seien.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kardinal Marx: „Vaterunser“-Äußerung des Papstes keine Handlungsanweisung
Vom „Vaterunser“ über Asylpolitik und Ökumene bis zum Staats-Kirchen-Verhältnis: Kardinal Marx steht Rede und Antwort im Münchner Presseclub – und zeigt sich trotz …
Kardinal Marx: „Vaterunser“-Äußerung des Papstes keine Handlungsanweisung
Lawinen-Ticker: Zur Zeit erhebliche Gefahr im Alpenraum
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Zur Zeit erhebliche Gefahr im Alpenraum
Kripo ermittelt nach Brand in Mehrfamilienhaus
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brannte es in einem Mehrfamilienhaus in Riedering im Landkreis Rosenheim. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Die Kripo …
Kripo ermittelt nach Brand in Mehrfamilienhaus
Polizei verrät: So haben wir den größten Rauschgiftfall der Geschichte gelöst
„El Maestro“ hielt die Beamten des Bayerischen Landeskriminalamts über mehrere Jahre in Atem. Nun hat die Behörde verraten, wie sie den größten Rauschgiftfall ihrer …
Polizei verrät: So haben wir den größten Rauschgiftfall der Geschichte gelöst

Kommentare