+
In Auerbach in der Pfalz (Landkreis Amberg- Sulzbach) ist eine ehemalige Stallung komplett niedergebrannt.

Ehemalige Stallung in Auerbach abgebrannt

Auerbach - Aus zunächst unbekannter Ursache ist am Sonntagabend in Auerbach in der Pfalz (Landkreis Amberg- Sulzbach) eine ehemalige Stallung komplett niedergebrannt.

Wie die Polizei Regensburg mitteilte, konnten rund 150 Feuerwehrleute die Flammen unter Kontrolle bringen und ein Übergreifen auf die umliegenden Wohnhäuser im Ortsteil Welluck verhindern. Verletzte gab es keine. Im Stall stand unter anderem ein neuer Traktor. Der Sachschaden wird auf 400 000 Euro geschätzt.

lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chiemsee Summer zu spät evakuiert? Veranstalter wehrt sich
Das heftige Unwetter sorgte am Freitagabend beim Chiemsee Summer Festival für Chaos. Wurde das Festival zu spät abgesagt? Der Veranstalter wehrt sich in einer …
Chiemsee Summer zu spät evakuiert? Veranstalter wehrt sich
Filmreifer Unfall auf der Autobahn - 26.000 Euro Schaden
Eine 28-Jährige streifte - vermutlich wegen Sekundenschlafs - mit ihrem Wagen einen Tanklaster. Was dann geschah, ist filmreif. 
Filmreifer Unfall auf der Autobahn - 26.000 Euro Schaden
Vermisster Patient liegt zwei Wochen tot auf Klinikgelände
Bereits seit dem 17. Juli wurde ein Patient der Bezirkskliniken Mittelfranken in Ansbach vermisst. Am 29. Juli wurde dann - eher zufällig - die Leiche gefunden.
Vermisster Patient liegt zwei Wochen tot auf Klinikgelände
Grausamer Mord in Freyung: Prozess muss vertagt werden
Wochenlang hielt dieser Fall die Polizei in Atem: Die junge Mutter Lisa H. (20) galt zunächst als vermisst, bis ihre Leiche in einem Plastiksack gefunden wurde. Nun …
Grausamer Mord in Freyung: Prozess muss vertagt werden

Kommentare