+
Die Einsatzkräfte suchen bereits den zweiten Tag nach der Vermissten im Simssee.

Große Suchaktion

Ehemann geht mit seiner Frau im Simssee baden - sie verschwindet

Eine 77-Jährige wird am Simssee (Kreis Rosenheim) vermisst. Als ihr Ehemann aus dem Wasser ging, konnte er seine Frau plötzlich nicht mehr sehen. Eine große Suchaktion brachte am Montag keinen Erfolg.

Riedering - Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften soll die Suche nach der vermissten Frau im Simssee (Rosenheim) am Dienstagmorgen fortgesetzt werden. „Die Wasserwacht, der DLRG, Rettungshundestaffeln und die Wasserschutzpolizei werden sich an der Suche beteiligen“, sagte ein Sprecher der Polizei am Dienstag. Dabei soll auch ein Sonargerät eingesetzt werden.

Die 77 Jahre alte Frau wird seit Montagabend vermisst. Sie war mit ihrem Mann baden. Nachdem er das Wasser verlassen hatte, konnte er seine Frau plötzlich nicht mehr sehen. Am Montagabend suchten die Einsatzkräfte bis spät in die Nacht hinein ohne Erfolg. „Wir haben den Uferbereich in ganz vielen Teilen schon abgesucht“, sagte der Polizeisprecher. Die Suche soll bis zum Einbruch der Dunkelheit fortgesetzt werden.

Suche nach vermisster Frau am Simssee: Bilder

Laut rosenheim24.de* kommt die Vermisste aus Samerberg. 

dpa

*rosenheim24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Putzmann will bei Polizei saubermachen - wenig später sitzt er in der Zelle
Eigentlich wollte der Putzmann in der Polizeidienststelle in Lohr am Main nur seine Arbeit machen, doch stattdessen landete der 22-Jährige in einer Zelle.
Putzmann will bei Polizei saubermachen - wenig später sitzt er in der Zelle
Sänger hetzt gegen Homosexuelle: Nun soll er ausgerechnet vor dieser Party auftreten
Das Timing ist denkbar schlecht: In seinen Texten hetzt Bounty Killer offen gegen Schwule und Lesben. Nun soll der Dancehall-Künstler einen Tag vor einer LGBT-Party …
Sänger hetzt gegen Homosexuelle: Nun soll er ausgerechnet vor dieser Party auftreten
Flüchtender Schwarzfahrer begibt sich in Lebensgefahr - dann bewirft er Polizisten mit Steinen
Nur, weil er kein Ticket hatte: Auf der Flucht vor ihn verfolgenden Polizisten hat sich ein Schwarzfahrer in Lebensgefahr gebracht.
Flüchtender Schwarzfahrer begibt sich in Lebensgefahr - dann bewirft er Polizisten mit Steinen
Erhöhte Waldbrandgefahr in Oberbayern: Diese Maßnahme ergreift die Regierung
Wegen erhöhter Waldbrandgefahr hat die Regierung von Oberbayern für das Wochenende Beobachtungsflüge angeordnet.
Erhöhte Waldbrandgefahr in Oberbayern: Diese Maßnahme ergreift die Regierung

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion