+
Zwischen Glühweinstand und Weihnachtsschmuck ging einer Frau auf dem Passauer Weihnachtsmarkt ihr Ehemann verloren.

Missverständnis auf dem Weihnachtsmarkt

Ehemann geht austreten und verursacht Polizeieinsatz

Passau - Er wollte sich nur erleichtern und verursachte nebenbei große Aufregung: Mit einem Gang auf die Toilette hat ein Rentner auf dem Weihnachtsmarkt in Passau einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Nach Angaben der Polizei vom Freitag hatte die 72 Jahre alte Frau des Mannes am Donnerstag Alarm geschlagen, weil dieser mitten im Getümmel plötzlich verloren gegangen war. In der gesamten Altstadt suchten die Beamten nach dem 75-Jährigen, der aber wenig später wohlbehalten aufgefunden wurde. Die einfache Erklärung für den vermeintlichen Vermisstenfall: Der Rentner hatte einfach nur kurz eine Toilette aufgesucht. Diese Ankündigung hatte seine Frau wohl überhört.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Ticker: Erhebliche Gefahrenlage in den Allgäuer Alpen
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Erhebliche Gefahrenlage in den Allgäuer Alpen
Kurz nach Beginn: Prozess gegen Ex-Priester wegen sexuellen Missbrauchs vertagt
Eigentlich sollte einem 53-jährigen Ex-Priester ab Montag der Prozess wegen sexuellen Missbrauchs gemacht werden. Nur wenige Minuten nach Beginn wurde der Prozess aber …
Kurz nach Beginn: Prozess gegen Ex-Priester wegen sexuellen Missbrauchs vertagt
Stoppschild nicht beachtet: Sieben Menschen bei Unfall verletzt
Zwei Autos sind am Sonntagabend in der Nähe von Friedberg ineinander gekracht und in den Straßengraben geschleudert worden. Dabei wurden sieben Menschen verletzt, bei …
Stoppschild nicht beachtet: Sieben Menschen bei Unfall verletzt
Streifenwagen kracht frontal gegen Hausmauer - Fahrer schwer verletzt
Auf dem Weg zu einem Einsatz in Schweinfurt ist ein Polizist mit dem Streifenwagen frontal gegen eine Hausmauer geprallt und schwer verletzt worden.
Streifenwagen kracht frontal gegen Hausmauer - Fahrer schwer verletzt

Kommentare