Polizeieinsatz: Ostbahnhof für alle S-Bahnen gesperrt

Polizeieinsatz: Ostbahnhof für alle S-Bahnen gesperrt
+
In den Schweizer Alpen geschah das Unglück, bei dem ein Ehepaar aus Bayern starb

In den Schweizer Alpen

Ehepaar aus Bayern stürzt 300 Meter in den Tod

Chur - Gemeinsam wollten sie den höchsten Berg des Kantons Graubünden besteigen. Gemeinsam ließen sie ihr Leben: Ein Ehepaar aus Bayern ist in den Schweizer Alpen 300 Meter tief in den Tod gestürzt.

Eine 39-jährige Frau rutschte am Montag beim Aufstieg auf den höchsten Berg des Kantons Graubünden,Piz Bernina, aus und riss ihren 51 Jahre alten Mann mit, wie die Polizei berichtete.

Die Bergsteiger waren am Sonntag zur Tschierva-Hütte aufgestiegen. Von dort starteten sie Montagmorgen in Richtung des knapp 4049 Meter hohen Piz Bernina. Das Unglück ereignete sich beim Beginn des Biancogrates auf 3500 Metern Höhe. Eine andere Seilschaft alarmierte die Rettungskräfte. Ein Arzt habe nur noch den Tod der beiden Abgestürzten feststellen können.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gewaltexzess in Nürnberg: Frau bei Attacke lebensgefährlich verletzt
Am Mittwochnachmittag hat ein Mann in Nürnberg derart heftig auf eine ältere Frau eingeschlagen, dass diese nach Polizeiangaben lebensgefährlich verletzt wurde. Die …
Gewaltexzess in Nürnberg: Frau bei Attacke lebensgefährlich verletzt
GfK: Bis zu 400 Stellen am Nürnberger Firmensitz bedroht
Die Pläne für den radikalen Konzernumbau beim Marktforscher GfK nehmen Formen an. Am Firmensitz in Nürnberg könnten 400 Stellen wegfallen, teilte ein …
GfK: Bis zu 400 Stellen am Nürnberger Firmensitz bedroht
Radfahrer mit Seilfalle verletzt - Ankläger fordert fünf Jahre Haft
Weil er mit einer Seilfalle einen Radfahrer im oberpfälzischen Berching schwer verletzt haben soll, hat die Staatsanwaltschaft fünf Jahre Haft für einen 22-Jährigen …
Radfahrer mit Seilfalle verletzt - Ankläger fordert fünf Jahre Haft
Festspielhaus hinter Planen - in Bayreuth wird saniert
Am Bayreuther Festspielhaus schreiten die Sanierungsarbeiten voran. Derzeit liege man im Zeitplan, versicherten Architekt Detlef Stephan und Holger von Berg, der …
Festspielhaus hinter Planen - in Bayreuth wird saniert

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion