Ehepaar fährt mit Auto in Fischteich

Heinersreuth - In einem Fischteich hat am Sonntagabend die Autofahrt eines älteren Ehepaares im Landkreis Bayreuth geendet. Beide sind ohne ihr Fahrzeug zurück ans Ufer gewatet.

Der 65 Jahre alte Fahrer hatte in einer Kurve auf der Bundesstraße 2 in Höhe Heinersreuth die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Er fuhr geradeaus eine vier Meter tiefe Böschung hinunter in den Teich, wie die Polizei am frühen Montagmorgen mitteilte.

Das Ehepaar hatte Glück: Der Teich war nur etwa einen halben Meter tief. Der Mann und seine Ehefrau konnten ans Ufer waten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Skifahrer fährt gegen Absperrzaun und verletzt sich schwer
Am Rande eines Skirennens im Skigebiet Sudelfeld in Oberbayern hat es am Sonntag einen Unfall gegeben. Ein Mann war aus noch unbekannter Ursache gegen einen Absperrzaun …
Skifahrer fährt gegen Absperrzaun und verletzt sich schwer
Mann stürzt fünf Meter tief vom Baum - schwer verletzt
Ein 55-jähriger Mann hat sich bei der Gartenarbeit in Unterfranken schwer verletzt. Ein morscher Ast wurde dem Mann zum Verhängnis. 
Mann stürzt fünf Meter tief vom Baum - schwer verletzt
Blutiger Streit: Frau attackiert Ex-Freund mit Küchenmesser
Mit einem Küchenmesser hat eine 34 Jahre alte Frau ihren Ex-Freund in Nürnberg schwer verletzt. Der 38-Jährige schwebt in Lebensgefahr.
Blutiger Streit: Frau attackiert Ex-Freund mit Küchenmesser
Schläger mischen Studentenparty auf - zwei Gäste verletzt
Drei betrunkene Männer haben sich ohne Einladung Zutritt zu einer Studentenparty in Augsburg verschafft und unvermittelt auf die Feiernden eingeschlagen.
Schläger mischen Studentenparty auf - zwei Gäste verletzt

Kommentare