Kripo ermittelt

Ehepaar in Füssen überfallen und schwer verletzt

Füssen - Nachdem Unbekannte in Füssen ein Ehepaar im Treppenhaus eines Wohn- und Geschäftsgebäudes angegriffen haben,  ermittelt die Kripo ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdeliktes.

Der 48-jährige Mann und seine zwei Jahre jüngere Frau erlitten am Dienstag massive Kopfverletzungen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Täter flüchteten. Der Mann habe noch selbst den Rettungsdienst rufen können. Das Paar wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Hintergründe des Überfalls waren zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

31-Jähriger sticht in Nürnberg auf seine Eltern ein
Nürnberg - Ein 31-Jähriger hat am frühen Sonntagabend in Nürnberg auf seine Eltern eingestochen. Der Mann wird dringend verdächtigt, seinem 64-jährigen Vater und der …
31-Jähriger sticht in Nürnberg auf seine Eltern ein
30 Touristen randalieren in Nürnberg
Nürnberg - Diese Gäste waren nicht gern gesehen: Eine Gruppe von etwa 30 Touristen hat am Wochenende in der Nürnberger Innenstadt für Krawall gesorgt.
30 Touristen randalieren in Nürnberg
Sieben Menschen bei Wohnungsbrand verletzt
Helmbrechts - Bei einem Brand in Helmbrechts (Landkreis Hof) sind sieben Menschen teils schwer verletzt worden, eine 34-Jährige sogar lebensgefährlich.
Sieben Menschen bei Wohnungsbrand verletzt
Tierschützer zünden Rauchbombe und springen in Delfinbecken
Nürnberg - Eine Rauchbombe während der Show und Protestplakate im Delfin-Becken: Tierschutz-Aktivisten haben im Nürnberger Tiergarten für Aufregung gesorgt.
Tierschützer zünden Rauchbombe und springen in Delfinbecken

Kommentare