+
Das vermisste Ehepaar.

Polizeihubschrauber im Einsatz

Ehepaar unter mysteriösen Umständen verschwunden

Landsberg - Wo ist das Ehepaar aus dem Landkreis Landsberg? Am Montag sind zwei 51-Jährige unter mysteriösen Umständen verschwunden.

Seit Montag wird ein Ehepaar aus Hurlach (Landkreis Landsberg) vermisst. Der 51-Jährige und seine gleichaltrige Frau waren am Morgen mit ihrem Pkw, einem schwarzen BMW X3 mit Landsberger Kennzeichen, von ihrem Wohnhaus in Hurlach aus in Richtung Bad Füssing aufgebrochen. Sie hatten dort für mehrere Tage ein Hotelzimmer gebucht. Das Ehepaar ist jedoch nicht im Hotel in Bad Füssing angekommen.

Letzter bekannter Aufenthaltsort war gegen 11.40 Uhr ein Weiler in der Nähe von Vilsbiburg, wo das Ehepaar noch einen Termin wahrgenommen hat. Die beiden haben sich dort ein Solarfeld angesehen. Seit diesem Zeitpunkt ist das Ehepaar auch nicht mehr per Mobiltelefon erreichbar.

Die Polizeiinspektion Fürstenfeldruck und die Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldruck gehen von einem Unfall oder Unglücksfall aus. In die Suchmaßnahmen sollte an Neujahr auch ein Polizeihubschrauber mit eingebunden werden.

Hinweise auf die beiden Vermissten werden bei der Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck unter der Rufnummer 08141 / 612 – 0 oder bei jeder anderer Polizeidienststelle entgegen genommen.

Update: Das Auto des vermissten Ehepaars ist am Nachmittag in einem Fluss entdeckt worden. Beide sind bei dem Unfall ums Leben gekommen.

Meistgelesene Artikel

Oma erstochen, Mutter verletzt: 27-Jährige unter Tatverdacht
Eine 27-jährige Frau soll in Lindau am Bodensee ihre 85-jährige Großmutter erstochen und ihre 55-jährige Mutter lebensgefährlich verletzt haben.
Oma erstochen, Mutter verletzt: 27-Jährige unter Tatverdacht
27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund
Lindau: Ein 27-Jähriger führt die Polizei zu einer Wiese - was dort vergraben ist, schockiert selbst erfahrene Beamte.
27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Wohl alarmiert durch einen kürzlich erschossenen Mann, ist die Polizei in Nittenau hellhörig. Als Beamte Geräuschen in einer Scheune folgten, stießen sie allerdings auf …
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot
Ein Streit zwischen zwei Männern ist in einer Schrebergarten-Anlage in Ingolstadt am Freitagmorgen offenbar so eskaliert, dass einer der beiden ein Messer zog und …
Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot

Kommentare