Ehepaar schmuggelt Drogen aus Holland

Würzburg - Die Hollandreise eines mit Drogen handelnden Ehepaares hat in Würzburg ein Ende hinter Gittern gefunden. Die Schmuggler sind alte Bekannte der Polizei.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, waren die 40-Jährige und ihr sechs Jahre jüngerer Partner am Wochenende mit rund 160 Gramm Heroin im Hauptbahnhof der Residenzstadt festgenommen worden. Das Duo war mit dem Zug aus den Niederlanden zurück gekommen, wo es offenbar Nachschub für den eigenen Rauschgifthandel besorgt hatte. Die Frau soll drei Gramm im BH und den Rest im Körper über die Grenze geschmuggelt haben. Das Duo ist polizeibekannt.

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Der Landeanflug eines Sportfliegers ist in Niederbayern schiefgegangen. Ein junger Mann wurde dabei schwer verletzt.
27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer musste zuletzt mehrere Krisen überwinden. Nun kann der älteste Druckmaschinenbauer der Welt Jubiläum feiern - dank eines …
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Ein Gütermotorschiff ist auf der Donau bei Straubing havariert - ein Leck war die Ursache. In einem Feuerwehreinsatz musste Wasser aus dem Schiff gepumpt werden.
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Ein Lastwagenfahrer ist abgelenkt, weil er zur Trinkflasche greift und prallt auf einen Tanklaster - der mit 22 Tonnen Aceton beladen ist. Die Bergung dauert über drei …
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche

Kommentare