Schwerer Unfall

Ehepaar stirbt bei Frontalzusammenstoß mit Sattelzug

Zwei Tote bei schwerem Unfall in Schwaben: Ein älteres Ehepaar ist am Mittwochnachmittag auf der Bundesstraße 16 in Dillingen an der Donau tödlich verunglückt.

Dillingen - Wie die Polizei mitteilte, kam ein 78-Jähriger, der seine 81 Jahre alte Frau im Auto hatte, aus zunächst ungeklärter Ursache mit seinem Wagen plötzlich nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem Sattelzug zusammen. Beide Insassen wurden eingeklemmt und starben noch an der Unfallstelle. Der 38 Jahre alte Lkw-Fahrer habe einen Schock erlitten, sei aber sonst unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Drei Verletzte bei Unfall mit Traktor
Bei einem Traktorunfall auf einer Landstraße zwischen Arnstorf (Landkreis Rottal-Inn) und Simbach bei Landau ist am Sonntag eine Frau schwer und zwei Menschen leicht …
Drei Verletzte bei Unfall mit Traktor
Am Morgen in Bayern: Auto rast in Gegenverkehr - Familienvater stirbt - zehn Verletzte
Auf der Bundesstraße 505 nahe Höchstadt ist ein Auto in den Gegenverkehr gekracht - ein Familienvater, der mit seiner Frau und fünf Kindern unterwegs war, starb. 
Am Morgen in Bayern: Auto rast in Gegenverkehr - Familienvater stirbt - zehn Verletzte
Bär tappt in Fotofalle - kommt jetzt der Abschuss?
Ein Braunbär ist an der Grenzen zu Bayern am Plansee in Tirol in eine Fotofalle getappt. Es ist bereits die zweite Bären-Sichtung in der Region in diesem Jahr. Ist das …
Bär tappt in Fotofalle - kommt jetzt der Abschuss?
Kinder spielen mit echt aussehenden Waffen - Passanten alarmieren sofort Polizei
Für einen Großeinsatz der Polizei sorgten zwei Kindern in der Nürnberger U-Bahn. Passanten hatten gesehen, wie sie mit Waffen spielten.
Kinder spielen mit echt aussehenden Waffen - Passanten alarmieren sofort Polizei

Kommentare