Herrenloses Gepäckstück sorgt für Aufregung: Teile des Hauptbahnhofs abgeriegelt

Herrenloses Gepäckstück sorgt für Aufregung: Teile des Hauptbahnhofs abgeriegelt

Ehepaar stirbt nach Frontalzusammenstoß

Hof - Nach dem Frontalzusammenstoß ihres Pkw mit einem Lastwagen bei Hof ist am Dienstag ein Ehepaar aus Thüringen gestorben. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt, die Ursache des Unfalls ist noch unklar.

Der 73 Jahre alte Fahrer und seine gleichaltrige Frau aus dem Saale-Orla-Kreis waren auf der Staatsstraße 2692 von Berg (Landkreis Hof) nach Hof unterwegs. Bei der Ortschaft Schlegel geriet der Mann mit seinem Wagen aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr, wie das Polizeipräsidium Oberfranken in Bayreuth mitteilte. Trotz eines Ausweichmanövers konnte der 43 Jahre alte Lastwagenfahrer einen Frontalzusammenstoß nicht verhindern.

Das Ehepaar wurde in seinem Wagen eingeklemmt. Der Mann und seine Frau erlagen wenig später in Krankenhäusern ihren schweren Verletzungen. Der Lkw-Fahrer aus dem thüringischen Landkreis Greiz blieb unverletzt. Die Staatsstraße blieb für mehrere Stunden gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Super-Frühling kurzer Temperatur-Einbruch: An diesem Tag in der Woche wird es kühl 
Nach einem Super-Frühling müssen die Bayern sich nun auf einen rapiden Temperatur-Einbruch gefasst machen. Erwartet werden Grad-Werte im niedrigen zweistelligen Bereich. 
Nach Super-Frühling kurzer Temperatur-Einbruch: An diesem Tag in der Woche wird es kühl 
Prüfer ertappt Fahrschüler beim Täuschungsversuch: So dreist wollten sie sich durchmogeln 
Bei der Theorieprüfung ertappte ein Prüfer zwei Fahrschüler beim Versuch, sich durch den Test zu mogeln. Sie planten, sich über Telefone zu verständigen. 
Prüfer ertappt Fahrschüler beim Täuschungsversuch: So dreist wollten sie sich durchmogeln 
Gebetsbank angezündet: Unbekannter Brandstifter will Kapelle abfackeln 
Nachdem es schon in der Vergangenheit zu Vandalismus an einer Kapelle in Aign kam, versuchte ein Unbekannter nun die Kapelle in Brand zu setzen.
Gebetsbank angezündet: Unbekannter Brandstifter will Kapelle abfackeln 
Nach dramatischer Rettung: Ziege befindet sich auf dem Weg der Besserung
Sie konnte nicht mehr vor und nicht mehr zurück: Seit fast einer Woche hing eine wildlebende Ziege in einem Steinbruch in Unterfranken fest. Das Tier befindet sich nun …
Nach dramatischer Rettung: Ziege befindet sich auf dem Weg der Besserung

Kommentare