Ehestreit in Übersee

Mann stranguliert seine Frau mit einem Schal

Übersee - Nach einem Ehestreit ist ihm eine Sicherung durchgebrannt: Ein 38-Jähriger hat seine Frau mit einem Schal stranguliert und mit einem Schraubenzieher bedroht.

Am Donnerstag kam es in einem Mehrfamilienhaus in Übersee (Landkreis Traunstein) zu einem heftigen Ehestreit. Ein 38-Jähriger misshandelte gegen 22 Uhr seine zwei Jahre ältere Gattin schwer. Erst als ein Nachbar dem Opfer zur Hilfe eilte, ließ der Mann von ihr ab und flüchtete. Die Beamten von der Polizeiinspektion Grassau fanden ihn am Freitag gegen 7.30 Uhr und nahmen ihn fest. Das meldet das Polizeipräsidium Oberbayern Süd.

Gegen den tatverdächtigen Ehemann wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein die Untersuchungshaft angeordnet. Dem 38-Jährigen wird vorgeworfen, die Frau mit einem Schal stranguliert und mit einem Schraubenzieher bedroht zu haben. 

Die Kriminalpolizei Traunstein hat die Ermittlungen zum Tathergang übernommen. Der Tatverdächtige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt. Dieser hat die Untersuchungshaft wegen eines versuchten Tötungsdeliktes angeordnet.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Explosion in Lissabon: Wasserburgerin im künstlichen Koma
Am Sonntag ist in Lissabon ein Wohnhaus explodiert. Jetzt kam heraus: Dabei wurden auch ein Tourist aus Rosenheim und seine Freundin aus Wasserburg offenbar zum Teil …
Explosion in Lissabon: Wasserburgerin im künstlichen Koma
Radlerin missachtet Vorfahrt - Frau stirbt, Auto überschlägt sich
Bei einem schweren Unfall in Zirndorf ist am Mittwoch eine Seniorin ums Leben gekommen. Sie war mit ihrem Fahrrad unterwegs, als sie ein Auto übersah.
Radlerin missachtet Vorfahrt - Frau stirbt, Auto überschlägt sich
Mit ewigem Eis auf Zugspitze kann es schon 2080 zu Ende gehen
Schon 2080 könnte das ewige Eis auf der Zugspitze komplett geschmolzen sein. Das zeigen Berechnungen des Landesamts für Umwelt. Lässt sich das hinauszögern – oder …
Mit ewigem Eis auf Zugspitze kann es schon 2080 zu Ende gehen
Autofahrer wird von Krankenwagen eingeparkt - und fährt ihn weg
Ein Autofahrer ist in Fürth ausgerastet, weil Sanitäter seinen Wagen zugeparkt hatten. Er schnappte sich die Schlüssel und fuhr das Rettungsfahrzeug weg. Dabei beließ er …
Autofahrer wird von Krankenwagen eingeparkt - und fährt ihn weg

Kommentare