Ehrliche Finderin bringt 10.000 Euro zur Polizei

Neuenmarkt - Eine Frau aus Neuenmarkt (Landkreis Kulmbach) hat auf der Straße vor ihrem Haus eine Geldtasche mit knapp 10.000 Euro gefunden. Statt es zu behalten gab sie es bei der Polizei ab - und wurde belohnt.

Die 58-jährige ehemalige Postangestellte gab den Fund postwendend bei der Polizei ab. Anhand des Inhalts ermittelten die Beamten einen Geschäftsmann aus der Nachbarschaft der ehrlichen Finderin als Eigentümer. Der 69-Jährige hatte die Geldtasche auf das Dach seines Autos gelegt. Beim Anfahren fiel sie auf die Fahrbahn. “Gleich am nächsten Morgen bedankte sich der Verlierer bei der aus Berlin stammenden Frau mit 300 Euro Finderlohn“, bestätigte die Polizei am Sonntag in Stadtsteinach.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fränkische Schweiz: Motorradfahrer (51) stirbt nach Unfall
Nach einem Motorradunfall in der Fränkischen Schweiz ist ein 51 Jahre alter Mann im Krankenhaus gestorben.
Fränkische Schweiz: Motorradfahrer (51) stirbt nach Unfall
Passau: Schockierende Schäden an den Wäldern 
Bergeweise liegen umgeknickte Bäume entlang vieler Straßen im Landkreis Passau. Maisfelder sind völlig vernichtet, die Pflanzen liegen flach auf dem Boden. Etliche …
Passau: Schockierende Schäden an den Wäldern 
Horrorunfall: Drei Menschen aus Auto geschleudert - ein Mann stirbt
Schrecklicher Unfall auf der Heimreise: Fünf Menschen wurden bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A3 bei Nürnberg verletzt, ein 19-Jähriger ist ums Leben gekommen. 
Horrorunfall: Drei Menschen aus Auto geschleudert - ein Mann stirbt
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage

Kommentare