+
Wenige Wolken am Himmel und Sonnenschein: So freundlich wird es nur an Gründonnerstag und Ostersonntag – und das nur stundenweise. Unser Tipp: die Sonnenstunden nutzen.

Eiersuche ohne Schirm und Schal?

So wird das Osterwetter

München - Ostern steht vor der Tür, die Kinder haben Ferien – perfekt für ausgedehnte Familienausflüge. Aber was macht das Wetter? An den Feiertagen ist alles dabei: Sonne, Wolken, Regen – sogar Schnee.

Bald kommt der Osterhase. Kinder können es kaum noch erwarten. Denn dann gibt es wieder prallgefüllte Nester mit Schokohasen und bunten Eiern – und obendrauf Besuch von Oma und Opa. Dann geht es gemeinsam raus vor die Tür, zu Ausflügen und zur Ostereiersuche. Vergangenes Jahr war dazu die dicke Winterjacke nötig – geschneit hat’s. Heuer langt die Übergangsjacke, sagt Volker Wünsche vom Deutschen Wetterdienst.

„Am Gründonnerstag ist es in Bayern noch sonnig. Am Karfreitag wird’s aber unbeständig, die Wolken verdichten sich“, weiß der Meteorologe. Zunächst ist es bewölkt und trocken, am Nachmittag kommt Regen, „zuerst im Süden, dann überall“, sagt Wünsche. Die Temperaturen liegen bei acht bis zwölf Grad.

Freundlicher und wärmer wird es am Karsamstag, bei zehn bis 15 Grad. Ab Mittag ist es zumindest in München trocken, am Alpenrand gibt es aber weiter Niederschläge: Oberhalb 600 Meter wird es sogar schneien. „In den Bergen gibt es etwa fünfzehn Zentimeter Neuschnee!“ Wer also auf die Piste will, findet in den hochgelegenen Skigebieten Bayerns noch gute Bedingungen vor.

Hier finden Sie das Wetter in Ihrer Region

Ein Wechselspiel zwischen Sonne und Wolken erwartet uns laut Wünsche dann am Ostersonntag. Es wird aber weitgehend trocken sein, bei 14 bis 17 Grad. Der Ostermontag wird dagegen wieder durchwachsen und ungemütlich. Es wird kälter bei 13 bis 15 Grad, am Alpenrand regnet es wieder.

Von Carolin Nuscheler

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Ticker: Nur in Allgäuer Alpen erhebliche Gefahr
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Nur in Allgäuer Alpen erhebliche Gefahr
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Ein bewaffneter Mann hat am Donnerstagabend eine Tankstelle in Eggenfelden überfallen. Jetzt hat die Polizei ein Foto veröffentlicht.
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Wer ist die Frau? Und woran starb sie? Diese Fragen waren nach dem Fund einer Leiche im Landkreis Kelheim offen. Inzwischen hat die Polizei sie wohl geklärt.
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt
Ein Lkw-Fahrer ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 14 in der Nähe von Gebenbach (Landkreis Amberg-Sulzbach) schwer verletzt worden.
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

Kommentare