Pfandflaschen in Gleisbett gesammelt
1 von 12
Um Pfandflaschen zu Sammeln hielt sich ein Mann im Gleisbett der S-Bahn auf. Eine einfahrende Bahn verletzte den Mann lebensgefährlich.
Pfandflaschen in Gleisbett gesammelt
2 von 12
Um Pfandflaschen zu Sammeln hielt sich ein Mann im Gleisbett der S-Bahn auf. Eine einfahrende Bahn verletzte den Mann lebensgefährlich.
Pfandflaschen in Gleisbett gesammelt
3 von 12
Um Pfandflaschen zu Sammeln hielt sich ein Mann im Gleisbett der S-Bahn auf. Eine einfahrende Bahn verletzte den Mann lebensgefährlich.
Pfandflaschen in Gleisbett gesammelt
4 von 12
Um Pfandflaschen zu Sammeln hielt sich ein Mann im Gleisbett der S-Bahn auf. Eine einfahrende Bahn verletzte den Mann lebensgefährlich.
Pfandflaschen in Gleisbett gesammelt
5 von 12
Um Pfandflaschen zu Sammeln hielt sich ein Mann im Gleisbett der S-Bahn auf. Eine einfahrende Bahn verletzte den Mann lebensgefährlich.
Pfandflaschen in Gleisbett gesammelt
6 von 12
Um Pfandflaschen zu Sammeln hielt sich ein Mann im Gleisbett der S-Bahn auf. Eine einfahrende Bahn verletzte den Mann lebensgefährlich.
Pfandflaschen in Gleisbett gesammelt
7 von 12
Um Pfandflaschen zu Sammeln hielt sich ein Mann im Gleisbett der S-Bahn auf. Eine einfahrende Bahn verletzte den Mann lebensgefährlich.
Pfandflaschen in Gleisbett gesammelt
8 von 12
Um Pfandflaschen zu Sammeln hielt sich ein Mann im Gleisbett der S-Bahn auf. Eine einfahrende Bahn verletzte den Mann lebensgefährlich.

Trotz Warnungen

Mann sammelt Pfandflaschen im Gleisbett - doch dann rauscht eine S-Bahn ein

Ein Unglück, wie es Augenzeugen eigentlich nicht miterleben sollten, ereignete sich am späten Sonntagabend am Nürnberger S-Bahnhof Frankenstadion. Dort sammelte ein Mann Pfandflaschen im Gleisbett, als eine S-Bahn einfuhr.

Nürnberg - Passanten am Nürnberger S-Bahnhof Frankenstadion bemerkten am späten Sonntagabend einen Mann im Gleisbett, der die dort liegenden Pfandflaschen aufsammelte, scheinbar ohne die Gefahr für Leib und Leben zu sehen. Die Anwesenden forderten den 45-Jährigen auf den Schienenbereich zu verlassen und sich in Sicherheit zu begeben. Doch sowohl der Warnhinweis, wie auch die Einsicht die Gefahrenzone zu verlassen, kamen zu spät. 

Der Flaschensammler schaffte es nicht mehr rechtzeitig auf den sicheren Bahnsteig und wurde von einer einfahrenden S-Bahn erfasst und etliche Meter mitgeschleift. Die sofort alarmierten Rettungskräfte mussten jedoch warten, bis die Freigabe der Bahn da war, bevor sie sich in den Gleisbereich begeben und den Verletzten behandeln und konnten. Nach der Rettung und Erstversorgung brachte der Rettungsdienst den lebensgefährlich verletzten Mann zur weiteren Versorgung in ein Nürnberger Klinikum.

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Möglicherweise Sekundenschlaf? Schwerer Lkw-Unfall bei Holzkirchen - Bilder
Ein schwerer Unfall ereignete sich in der Nacht auf der A8 südlich von München. Die Insassen blieben glücklicherweise unverletzt - der Lkw ist schrottreif.
Möglicherweise Sekundenschlaf? Schwerer Lkw-Unfall bei Holzkirchen - Bilder
Lastwagen verursacht Massenkarambolage - und verliert 26 Tonnen Roggen - Fotos
Am Montagabend kippte ein Lkw auf der Autobahn um und verteilte seine Ladung auf der Fahrbahn. 26 Tonnen Getreide befanden sich ursprünglich auf dem Fahrzeug.
Lastwagen verursacht Massenkarambolage - und verliert 26 Tonnen Roggen - Fotos
Raiten im Landkreis Traunstein wird evakuiert - Fotostrecke
Wegen akuter Lawinengefahr wird Raiten im Landkreis Traunstein evakuiert.
Raiten im Landkreis Traunstein wird evakuiert - Fotostrecke
Auto gerät ins Schleudern und kracht in Wirtshaus - Fotos
In Ginsham im Landkreis Rosenheim ist ein Auto ins Schleudern geraten und unter anderem in ein Wirtshaus gekracht.
Auto gerät ins Schleudern und kracht in Wirtshaus - Fotos