Kurioser Polizeieinsatz

Einbrecher entpuppt sich als Ratte

Tann - Selten dürfte eine Ratte im Haus für so große Erleichterung gesorgt haben: Hausbesitzer im niederbayerischen Tann waren in der Nacht auf Samstag regelrecht froh, das Tier zu sehen - sie hatten mit einem Einbrecher gerechnet.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, waren die Bewohner eines Einfamilienhauses im Landkreis Rottal-Inn in der Nacht zum Samstag unterwegs und sahen bei ihrer Rückkehr, dass die vermeintlich versperrte Hintertüre offen stand. Nachdem auch der Familienhund etwas Fremdes witterte, riefen die Hausbesitzer die Polizei. Die Beamten stellten zunächst fest, dass die Türe zwar versperrt, aber nicht ins Schloss gefallen war. Kurz darauf wurde die Ratte entdeckt und als Eindringling identifiziert.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Erdbeben in Tirol erschüttert auch Bayern - Auswirkungen deutlich spürbar
In der Nacht auf Mittwoch gab es im Raum Kufstein (Tirol) ein Erdbeben der Stärke 3,9. Die Auswirkungen waren auch im Landkreis Rosenheim deutlich zu spüren.
Erdbeben in Tirol erschüttert auch Bayern - Auswirkungen deutlich spürbar
Grauenhafte Entdeckung: Passanten finden verunglückten Autofahrer - der ist schon sieben Tage tot 
In Oberbayern machten Spaziergänger eine grausame Entdeckung: Sie fanden einen verunglückten Mann in seinem Wagen. Der war schon sieben Tage tot. 
Grauenhafte Entdeckung: Passanten finden verunglückten Autofahrer - der ist schon sieben Tage tot 
Unbekannte sorgen für Explosion in Bankfiliale - Täter auf der Flucht
In Bayern haben Unbekannte in einer Bankfiliale gegen 3 Uhr nachts eine Explosion verursacht. Die Täter sind seitdem auf der Flucht.
Unbekannte sorgen für Explosion in Bankfiliale - Täter auf der Flucht
Donau-Ries: Auto kollidiert mit Kinderwagen - Kleinkind schwer verletzt
In Schwaben machte ein Mädchen mit seinem kleinen Bruder einen Spaziergang. Plötzlich kollidiert ein Auto mit dem Kinderwagen und verletzt den Jungen schwer.
Donau-Ries: Auto kollidiert mit Kinderwagen - Kleinkind schwer verletzt

Kommentare