Razzia gegen Islamisten in Berlin

Razzia gegen Islamisten in Berlin

Diebeszug in Disco

Einbrecher an seinen Schuhen identifiziert

Nürnberg - Einen verhängnisvollen Fehler hat ein Einbrecher in Nürnberg begangen: Er stahl ein Paar Schuhe - und ließ seine alten am Tatort zurück.

Jetzt wurde er anhand von DNA-Spuren an den alten Schuhen identifiziert, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Außerdem erkannten ihn Polizeibeamte auch auf Videos von Überwachungskameras. Die Tat geschah bereits am 12. Oktober vergangenen Jahres.

Der 42-jährige Verdächtige war am Nachmittag in eine Diskothek eingebrochen. Dort stahl er mehrere Flaschen Alkohol sowie Computer und andere elektronische Geräte im Wert von etwa 4000 Euro. Die Schuhe, die er mitnahm, gehörten nach Angaben der Polizei den Mitarbeitern der Diskothek. Der Verdächtige sitzt bereits wegen Diebstahls in Haft und schweigt zu den Vorwürfen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

KATWARN ausgelöst! Schwere Unwetter in Bayern
Es wird ungemütlich: Wetterexperten rechnen für die kommenden Tage mit stürmischem Winterwetter und gefährlicher Glätte. Der DWD warnt nun vor schwerem Gewitter mit …
KATWARN ausgelöst! Schwere Unwetter in Bayern
20-Jähriger nach Glätteunfall schwer verletzt - er hatte noch keine Winterreifen
Ein 20-jähriger Mann ist bei einem Glätteunfall in der Oberpfalz in der Nacht zum Donnerstag schwer verletzt worden.
20-Jähriger nach Glätteunfall schwer verletzt - er hatte noch keine Winterreifen
Gewaltexzess in Nürnberg: Frau bei Attacke lebensgefährlich verletzt
Am Mittwochnachmittag hat ein Mann in Nürnberg derart heftig auf eine ältere Frau eingeschlagen, dass diese nach Polizeiangaben lebensgefährlich verletzt wurde. Die …
Gewaltexzess in Nürnberg: Frau bei Attacke lebensgefährlich verletzt
Seilfalle für Radfahrer - Mehr als drei Jahre Haft für 22-Jährigen
Er spannt ein dünnes Seil quer über einen Weg - wenige Stunden später fährt ein Radfahrer in die Falle und wird schwer verletzt. Für diese Tat muss ein junger Mann nun …
Seilfalle für Radfahrer - Mehr als drei Jahre Haft für 22-Jährigen

Kommentare