Einbrecher stehlen Schmuck und Uhren

Schwabach - Bei einem Einbruch in ein Schwabacher Einfamilienhaus sind Schmuck und Uhren im Wert von insgesamt 15 000 Euro weggekommen.

In der Diele und im Keller des durchwühlten Hauses brannte noch Licht, als die 65 Jahre alte Eigentümerin am Dienstagabend heimkam, wie die Nürnberger Polizei am Mittwoch mitteilte. Weil die herbeigerufenen Polizisten nicht ausschließen wollten, dass die Einbrecher erst kurze Zeit vorher die Flucht ergriffen hatten, schickten sie einen Diensthund auf die Fährte. Doch dessen Einsatz war erfolglos. Die Einbrecher konnten entkommen.

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Eltern schalten bewegende Traueranzeige
Erschütterung in Passau: Bei einer Schlägerei ist ein 15-Jähriger getötet worden. Die Eltern sprechen nun in seiner Todesanzeige von „unermesslicher Trauer“.
15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Eltern schalten bewegende Traueranzeige
Luftrettung neben der A8: Fahranfängerin (19) erfasst Fußgänger
Am Donnerstagmorgen hat sich in Anger ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Fußgänger ereignet.
Luftrettung neben der A8: Fahranfängerin (19) erfasst Fußgänger
Schockierende Entdeckung: Spaziergänger findet verbrannte Leiche
Grauen am Donnerstagmorgen: Ein Spaziergänger hat an einer Bundesstraße an der Grenze zu Bayern eine verbrannte Leiche gefunden.
Schockierende Entdeckung: Spaziergänger findet verbrannte Leiche
Blitzer-Marathon endet in Bayern - Polizei zieht erstes Fazit
Polizisten in Schwaben und in der Oberpfalz haben beim Blitzmarathon ersten Einschätzungen nach keine extremen Raser erwischt.
Blitzer-Marathon endet in Bayern - Polizei zieht erstes Fazit

Kommentare