Einbrecher in Uniklinik - 125 000 Euro Schaden

Würzburg - Unbekannte sind in der Nacht auf Dienstag in die UniklinikWürzburg eingestiegen und haben dort teure, medizinische Geräte gestohlen. Die Details:

Unbekannte haben drei medizinische Geräte zur Augenuntersuchung im Wert von rund 120 000 Euro aus der Uniklinik Würzburg gestohlen. Zudem richteten die Einbrecher einen Sachschaden von etwa 5000 Euro an.

Nach Polizeiangaben vom Dienstag hatten die Täter Fensterscheiben eingeschlagen und waren dann in die Augenklinik eingestiegen. Sie schnappten sich die Geräte - eines wiegt fast 50 Kilo - und machten sich aus dem Staub. Wann genau die Einbrecher kamen, stand zunächst nicht fest, wahrscheinlich aber zwischen Montagabend und Dienstagmorgen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 
Dem Vaquita-Delfin droht die Ausrottung - deshalb wirbt der Tiergarten Nürnberg um Unterstützung für eine internationale Rettungsaktion für die Meeressäuger.
Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 
Badeverbot an oberfränkischem See
Der Naturbadesee im oberfränkischen Frensdorf ist vorerst für Badegäste gesperrt. Schuld sind Bakterien, die Allergien, Hautreizungen und mehr auslösen können. 
Badeverbot an oberfränkischem See
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf
Ein nicht angeleinter Hund hat einen 83-Jährigen angegriffen und in den Kopf gebissen. Die Halterin sah tatenlos zu und verschwand - nach ihr wird nun gesucht. 
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf
Zwei neue Pilzarten in Bayern entdeckt - und so sehen sie aus
Im Bayerischen Wald haben Forscher zwei neue Pilzarten entdeckt. Zum Verzehr sind die neuen Pilzarten allerdings nicht geeignet. 
Zwei neue Pilzarten in Bayern entdeckt - und so sehen sie aus

Kommentare