Einbrecher will im Knast endlich mal ausschlafen

Amberg - Endlich mal wieder ausschlafen: Das hat sich ein Obdachloser gewünscht. Er brach in die Friedhofsverwaltung ein, leerte eine Flasche Wein, und bat eine Putzfrau, die Polizei zu rufen.

Wie gewünscht hat ein obdachloser Mann in Amberg einen Schlafplatz in einer Polizeizelle erhalten. Er war zuvor bei der Friedhofsverwaltung eingestiegen, genehmigte sich im Büro eine mitgebrachte Flasche Wein und bat dann eine dort tätige Putzfrau, die Polizei zu rufen: Er wolle endlich wieder einmal schlafen, sagte er nach Angaben der Polizeiinspektion Amberg vom Freitag. Als die Beamten eintrafen, brachten sie den stark betrunkenen Mann tatsächlich in eine Zelle - aber nicht zum Ausschlafen, sondern weil ein Haftbefehl gegen ihn vorlag.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Der Landeanflug eines Sportfliegers ist in Niederbayern schiefgegangen. Ein junger Mann wurde dabei schwer verletzt.
27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer musste zuletzt mehrere Krisen überwinden. Nun kann der älteste Druckmaschinenbauer der Welt Jubiläum feiern - dank eines …
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Ein Gütermotorschiff ist auf der Donau bei Straubing havariert - ein Leck war die Ursache. In einem Feuerwehreinsatz musste Wasser aus dem Schiff gepumpt werden.
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Ein Lastwagenfahrer ist abgelenkt, weil er zur Trinkflasche greift und prallt auf einen Tanklaster - der mit 22 Tonnen Aceton beladen ist. Die Bergung dauert über drei …
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche

Kommentare