Einbrecher mit teurem Geschmack

Einbruch in Edelboutique: Mode für Millionen weg

Nürnberg - Beim Einbruch in eine Nürnberger Edelboutique haben bislang unbekannte Täter Beute in Millionenhöhe gemacht. Sie entwendeten unter anderem Damenkleidung und Taschen.

Wie die Polizei mitteilte, drangen die Einbrecher zwischen Montagabend und Dienstagmorgen in das Geschäft in der Innenstadt ein. Sie räumten das Lager komplett leer und erbeuteten teure Damenbekleidung und Taschen. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass die Einbrecher während des Diebstahls längere Zeit in dem Geschäft waren und für den Abtransport der Beute mindestens einen Kleintransporter benutzt haben.

Wenige Tage zuvor war es in einer Modeboutique der Stadt München zu einem Einbruch gekommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolfoto)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autofahrerin prallt gegen Hauswand und stirbt
Bei einem schweren Unfall am Samstagnachmittag ist eine Frau ums Leben gekommen. Die 63-Jährige war in Regensburg gegen eine Hauswand gefahren.
Autofahrerin prallt gegen Hauswand und stirbt
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Ein Auto ist im Kreis Dillingen in die Donau gefahren. Taucher fanden am Samstagnachmittag die Fahrerin im Wageninneren.
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Es ist das größte Hüttenbauprojekt, das die Alpenverein-Sektion Oberland je in Angriff genommen hat: Ab September wird die Falkenhütte im Karwendel für 6,3 Millionen …
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
Der nasse Sommer lässt die Pilze sprießen. Kundige Sammler füllen ihre Körbe für einen leckeren Schmaus. Doch gleichzeitig vergiften sich immer wieder Menschen.
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf

Kommentare