Einbruchsserie aufgeklärt

Ansbach - Wochenlang hielten zwei Einbrecher die Polizei im Landkreis Ansbach auf Trab. Jetzt wurden die Übeltäter geschnappt. Die Liste ihrer Straftaten ist lang.

Auf das Konto der festgenommenen 15- bis 18-Jährigen gingen 25 Straftaten, teilte die Polizei Nürnberg am Freitag mit. Die Kripo macht die Jugendlichen und Heranwachsenden unter anderem für etliche Einbrüche, mehrere Diebstähle und zahlreiche Sachbeschädigungen verantwortlich. Allein beim Demolieren einer Telefonzelle sei ein Sachschaden von rund 4000 Euro entstanden.

Auf die Spur der beiden mutmaßlichen Haupttäter hatten Schuhabdrücke in einer Kleingartenanlage geführt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Geisterfahrerin rast in Bus mit Jugend-Fußballern - Mehrere Verletzte
Auf der A73 bei Nürnberg ist es am Sonntag zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Geisterfahrerin war in einen Bus gerast. Der Grund ist noch unklar. 
Geisterfahrerin rast in Bus mit Jugend-Fußballern - Mehrere Verletzte
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Der Fahrer eines Traktors hat am Samstag einen schweren Unfall im Landkreis Coburg verursacht. Dabei wollte er nur abbiegen.
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Ein Feuer in Oberstaufen hat einen verheerenden Schaden angerichtet. Flammen hatten einen Stall zerstört - und dann auch auf das Wohnhaus des Bauernhofes übergegriffen.
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim
Die Feuerwehr musste in der Nacht zu Sonntag zu einem Feuer in einem Kulmbacher Altenheim ausrücken. Es gab Verletzte.
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim

Kommentare