Einbruchsserie aufgeklärt

Ansbach - Wochenlang hielten zwei Einbrecher die Polizei im Landkreis Ansbach auf Trab. Jetzt wurden die Übeltäter geschnappt. Die Liste ihrer Straftaten ist lang.

Auf das Konto der festgenommenen 15- bis 18-Jährigen gingen 25 Straftaten, teilte die Polizei Nürnberg am Freitag mit. Die Kripo macht die Jugendlichen und Heranwachsenden unter anderem für etliche Einbrüche, mehrere Diebstähle und zahlreiche Sachbeschädigungen verantwortlich. Allein beim Demolieren einer Telefonzelle sei ein Sachschaden von rund 4000 Euro entstanden.

Auf die Spur der beiden mutmaßlichen Haupttäter hatten Schuhabdrücke in einer Kleingartenanlage geführt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lastwagen schlitzt ihn auf: Tankzug verliert Tausende Liter Benzin 
Auf der Autobahn 9 in Höhe Rohrbach hat ein Tankzug eine unbekannte Menge Diesel und Benzin verloren.
Lastwagen schlitzt ihn auf: Tankzug verliert Tausende Liter Benzin 
18-Jähriger verursacht Verkehrsunfall in Oberfranken - Junge Frau stirbt
Eine 21 Jahre alte Frau ist bei einem Verkehrsunfall im oberfränkischen Goldkronach (Landkreis Bayreuth) ums Leben gekommen.
18-Jähriger verursacht Verkehrsunfall in Oberfranken - Junge Frau stirbt
Brand in Asylbewerber-Unterkunft nahe Fürth - Ein Verletzter
Bei einem Brand in einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Zirndorf in Mittelfranken ist am Montag nach ersten Informationen der Polizei ein Mensch verletzt …
Brand in Asylbewerber-Unterkunft nahe Fürth - Ein Verletzter
Segnung homosexueller Paare: Katholische Kirche sieht keinen Zeitdruck
Eine Andeutung von Reinhard Marx wurde als Öffnung der katholischen Kirche beim Thema Homosexualität gedeutet. Auf der Bischofskonferenz stellt er das anders dar.
Segnung homosexueller Paare: Katholische Kirche sieht keinen Zeitdruck

Kommentare