Jede Hilfe kam zu spät

Schlimmer Bergunfall: Frau (55) stürzt 200 Meter in den Tod

Beim Abstieg über einen Klettersteig am Brünnstein stolperte eine 55-jährige Frau. Vor den Augen ihres Ehemannes stürzte sie 200 Meter in den Tod.  

Oberaudorf - 200 Meter ist eine 55-Jährige beim Abstieg über einen Klettersteig am Brünnstein bei Oberaudorf (Landkreis Rosenheim) in die Tiefe gestürzt und dabei gestorben. Die Frau aus Rosenheim war mit ihrem Mann auf dem Weg ins Tal, wie die Bergwacht Oberaudorf-Kriefersfelden am Freitag mitteilte. Noch im oberen Drittel des Julius-Mayr-Wegs, einer als leicht geltenden Route, stolperte sie am Donnerstagnachmittag und stürzte dabei ab. 

Eine Einsatzkraft der Bergwacht beobachtete das Geschehen, holte Hilfe und versuchte, die Frau zu retten. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die Frau konnte jedoch nur noch tot geborgen werden. Der Ehemann wurde vom Kriseninterventionsteam ins Tal begleitet.

Mehr erfahren Sie bei rosenheim24.de*: Rosenheimerin stürzt 200 Meter in den Tod - Ehemann muss zusehen

dpa


* rosenheim24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © dpa / Birgit Klimke

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lotto-Spieler aus Bayern räumt 740.000 Euro ab - mit einem Trick
Ein noch anonymer Gewinner aus Mittelfranken hat eine Dreiviertelmillion im Lotto gewonnen - mit einem Trick. Für den Spieler wäre sogar noch mehr drin.
Lotto-Spieler aus Bayern räumt 740.000 Euro ab - mit einem Trick
42-Jähriger flieht mit E-Scooter vor Polizei - und prallt gegen eine Hauswand 
In Nürnberg wollte ein Mann (42) mit einem E-Scooter vor der Polizei fliehen. Er prallte gegen eine Hauswand - und brach sich das Schlüsselbein.
42-Jähriger flieht mit E-Scooter vor Polizei - und prallt gegen eine Hauswand 
Nach Todessturz von Mutter aus offener Autotür: Leser berichtet von ähnlichem Vorfall bei bekanntem Hersteller
Im September stürzte eine Mutter aus einem fahrenden Auto - die Tür hatte sich geöffnet. Ein Leser machte bei seiner Mercedes-Benz-V-Klasse eine ähnliche Erfahrung.
Nach Todessturz von Mutter aus offener Autotür: Leser berichtet von ähnlichem Vorfall bei bekanntem Hersteller
Touristin findet Kotspuren in bayerischen Alpen: Bär schon über der Grenze? Experten geben Hinweise
Ein Braunbär ist an der Grenze zu Bayern in eine Fotofalle getappt. Jetzt gibt es Hinweise, dass der Bär womöglich bereits im Freistaat ist.
Touristin findet Kotspuren in bayerischen Alpen: Bär schon über der Grenze? Experten geben Hinweise

Kommentare