Über 800.000 Euro gewonnen

Paar im Lotto-Glück - weil sie ihn ausgetrickst hat

München - Seit vierzig Jahren spielt das Ehepaar aus Oberbayern gemeinsam Lotto. Immer nach dem selben Muster. Jetzt haben sie gewonnen - weil sie heimlich die Taktik geändert hat.

Eine 65-Jährige aus Oberbayern hat ihren Mann „ausgetrickst“ und so 865 000 Euro im Lotto gewonnen. Bei der Mittwochsziehung hatte sie bundesweit den einzigen Tippschein mit sechs Richtigen, wie Lotto Bayern am Freitag mitteilte.

Das Ehepaar spielt bereits seit 40 Jahren, gemeinsam kreuzten die beiden aber immer nur vier Kästchen an. Ohne dass ihr Mann es wusste, füllte die 65-Jährige jedoch zwei weitere Tippfelder aus - und erzielte damit jetzt den Gewinn.

Nun will sie ihren Geburtstag groß feiern, in Urlaub fahren und ihre Kinder und den Enkel beschenken.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autofahrerin prallt gegen Hauswand und stirbt
Bei einem schweren Unfall am Samstagnachmittag ist eine Frau ums Leben gekommen. Die 63-Jährige war in Regensburg gegen eine Hauswand gefahren.
Autofahrerin prallt gegen Hauswand und stirbt
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Ein Auto ist im Kreis Dillingen in die Donau gefahren. Taucher fanden am Samstagnachmittag die Fahrerin im Wageninneren.
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Es ist das größte Hüttenbauprojekt, das die Alpenverein-Sektion Oberland je in Angriff genommen hat: Ab September wird die Falkenhütte im Karwendel für 6,3 Millionen …
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
Der nasse Sommer lässt die Pilze sprießen. Kundige Sammler füllen ihre Körbe für einen leckeren Schmaus. Doch gleichzeitig vergiften sich immer wieder Menschen.
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf

Kommentare