Die Polizei ermittelt

Eine wortwörtlich „berauschte“ Schlittenfahrt endet mit Unfall und Drogenfund 

Ein 26-jähriger Mann begab sich unter Drogen- und Alkoholeinfluss auf eine abenteuerliche Schlittenfahrt. Doch diese endete nicht ganz so spaßig wie erhofft. 

Immenstadt - Eine im wahrsten Sinne des Wortes berauschte Schlittenfahrt hat für einen 26-jährigen Mann aus Immenstadt unliebsame Folgen. Der 26-Jährige fuhr auf einer Rodelbahn in Immenstadt und rammte mit seinem Schlitten seine 26-jährige Freundin, die sich ebenfalls auf der Bahn befand. Wie die Polizei am Samstag weiter berichtete, wurde die Frau leicht verletzt in das nächste Krankenhaus gebracht. Bei der Unfallaufnahme am Freitagmittag fiel den Beamten nicht nur auf, dass der Mann zu tief ins Glas geschaut hatte, sondern auch unter dem Einfluss illegaler Drogen stand.

Bei einer Wohnungsdurchsuchung trafen die Beamten auf mehrere ebenfalls berauschte Besucher des Unfallverursacher und konnten weitere Drogen sicherstellen. Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung und Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Meistgelesene Artikel

Paar feiert rauschende Hochzeit - jetzt ist sie ein Fall für die Polizei
Erst Jubelpaar, jetzt ein Fall für die Polizei: Ein rauschendes Hochzeitsfest - das hat ein frisch vermähltes Ehepaar in Bayern gefeiert. Doch dann wurde es so richtig …
Paar feiert rauschende Hochzeit - jetzt ist sie ein Fall für die Polizei
Messer-Attacken in Nürnberg: Verdächtiger (38) festgenommen - DNA-Abgleich führte zu mutmaßlichem Täter
Nach den Messer-Attacken in Nürnberg hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Ein DNA-Abgleich führte die  Ermittler zu dem mutmaßlichen Täter. Bayerns …
Messer-Attacken in Nürnberg: Verdächtiger (38) festgenommen - DNA-Abgleich führte zu mutmaßlichem Täter
Berchtesgaden: Jäger will tote Gams bergen und rutscht 30 Meter in die Tiefe
Noch einmal glimpflich ist ein 53-jähriger Jäger im Berchtesgadener Land davongekommen. Als er eine tote Gams bergen wollte, rutschte er 30 Meter in die Tiefe.
Berchtesgaden: Jäger will tote Gams bergen und rutscht 30 Meter in die Tiefe
Übergriff in Flüchtlingsunterkunft: Schülerin soll von mehreren Männern vergewaltigt worden sein
Die Staatsanwaltschaft Augsburg ermittelt gegen mehrere junge Männer, die eine 15 Jahre alte Schülerin vergewaltigt haben sollen. Mindestens eine Tat soll sich in einem …
Übergriff in Flüchtlingsunterkunft: Schülerin soll von mehreren Männern vergewaltigt worden sein

Kommentare