+
Der wegen Totschlags angeklagte 21-Jährige(hinten, r.) im Landgericht in Coburg neben seinem Verteidiger Karsten Schieseck.

Tod einer Schülerin: Prozess wird fortgesetzt

Coburg - Nach mehr als einer Woche Pause wird der Prozess um den gewaltsamen Tod einer Schülerin fortgesetzt. Ein wegen Totschlags angeklagter 21-Jähriger hatte gestanden, das 16 Jahre alte Mädchen im Streit mit Messerstichen und Hammerschlägen umgebracht zu haben.

Die beiden hatten sich erst wenige Stunden vor der Tat am 8. April 2011 über das Internet-Netzwerk Facebook kennengelernt. Am Mittwoch sollen nach Angaben eines Justizsprechers Gutachter zu Wort kommen. Möglicherweise werden Staatsanwaltschaft und Verteidigung auch schon ihre Plädoyers vortragen.

Mehr als 50 Zeugen hatte die Kammer zu dem Prozess geladen, der am 18. Januar unter großem öffentlichen Interesse begonnen hatte. Die Stühle im Sitzungssaal hatten bislang bei weitem nicht für alle Menschen ausgereicht, die den Prozess verfolgen wollten. Die Mutter des toten Mädchens tritt in dem Verfahren als Nebenklägerin auf.

Der Prozess wird nun an diesem Mittwoch (1. Februar) fortgesetzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zeugen gesucht: Elfjährige von drei Männern beraubt
Nördlingen - Ein elf Jahre altes Mädchen ist in Schwaben von drei Männern überfallen und beraubt worden. Die Täter sind noch nicht gefasst.  
Zeugen gesucht: Elfjährige von drei Männern beraubt
Mann nach Unfall spurlos verschwunden
Seeg/Dillingen - Die Polizeiinspektion Füssen sucht Thomas Siegfried Treher. Er hatte vermutlich einen Verkehrsunfall, ist womöglich verwirrt und auf ärztliche Hilfe …
Mann nach Unfall spurlos verschwunden
500 Jahre auf der Suche nach dem weißen Gold
Berchtesgaden - Das „weiße Gold“ liegt tief im Berg. In Berchtesgaden wird seit 500 Jahren unter Tage gearbeitet. Auf einer Runde durch das Salzbergwerk.
500 Jahre auf der Suche nach dem weißen Gold
Nach Schnee-Chaos: Hurra! Sonne satt am Wochenende
München - Wo es am Freitag noch schneit, soll am Samstag die Sonne scheinen. Bis zu 13 Grad warm soll es gegen Abend in München werden. Und am Sonntag steigen die …
Nach Schnee-Chaos: Hurra! Sonne satt am Wochenende

Kommentare