Auf Hof eines Autohauses: Fünf Pkw bei Brand beschädigt

Rosenheim - Auf dem Hof eines Autohauses in der Innstraße sind in der Nacht zu Montag zwei Autos in Brand geraten, drei weitere wurden beschädigt. Der Sachschaden ist erheblich.

Rosenheim: Fünf Autos bei Brand beschädigt

Gegen 1.50 Uhr in der Nacht auf Montag wurde der Integrierten Leitstelle Rosenheim der Brand von zwei Autos gemeldet. Am Einsatzort in der Innstraße in Rosenheim stellte die Feuerwehr fest, dass zwei auf dem Hof eines Autohauses abgestellte Kraftfahrzeuge aus bisher unbekannter Ursache in Brand geraten waren. Die Feuerwehr Rosenheim löschte die brennenden Fahrzeuge.

Durch das Feuer wurden die beiden Autos erheblich beschädigt, drei in nächster Nähe abgestellte Pkw wurden durch die Hitzeentwicklung ebenfalls stark beschädigt. Bei allen beschädigten Autos handelt es sich um Gebrauchtfahrzeuge der Marke Audi.

Es entstand nach vorläufiger Schätzung ein Sachschaden von ca. 120.000 Euro. Zur Klärung der Brandursache hat die Kriminalpolizei Rosenheim die Ermittlungen vor Ort aufgenommen.

Rubriklistenbild: © Josef Reisner

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zur Abschreckung: Verlieren die Augsburger Raser ihre Autos für immer?
Drei junge Männer lieferten sich am Samstagabend auf der B17 ein illegales Straßenrennen. Ihr Pech: Die Polizei war wachsam und zog die Autos ein. Nun könnte es sein, …
Zur Abschreckung: Verlieren die Augsburger Raser ihre Autos für immer?
Ist dieser Mann Schuld an der Gartenlauben-Tragödie?
Sechsfache fahrlässige Tötung: Im Januar starben sechs Teenager an einer Kohlenmonoxidvergiftung in einer Gartenlaube. Nun steht der Besitzer vor Gericht. 
Ist dieser Mann Schuld an der Gartenlauben-Tragödie?
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
München - Heute heulen die Sirenen in Bayern: Um Punkt 11 Uhr gibt es am Mittwoch, 18. Oktober 2017, einen Probealarm. Alle Infos zum Sirenenalarm in Bayern.
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Schock für tausende Pendler: Streik bei BOB und Meridian droht
Kommen nun harte Zeiten auf Zugpendler zu? Die Gewerkschaft EVG zeigt sich enttäuscht über die bisherigen Verhandlungen mit der Bayerischen Oberlandbahn und droht mit …
Schock für tausende Pendler: Streik bei BOB und Meridian droht

Kommentare