Einsatz in Augsburg

Beinahe-Geburt auf der Feuerwehr-Drehleiter

Augsburg - Bei einer werdenden Mutter in Augsburg hat sich die Feuerwehr indirekt als Geburtshelfer beteiligt: Die Frau hatte heftige Wehen und schaffte es nicht mehr aus der Wohnung im dritten Stock... 

Gegen 5.40 Uhr am frühen Freitagmorgen wurden Rettungswagen und Feuerwehr in die Bürgermeister-Bohl-Straße gerufen. Der Grund: Heftige Wehen-Tätigkeit bei einer Frau in der 38. Schwangerschaftswoche. 

Die Feuerwehr rückte mit der Drehleiter an, denn die Schwangere wohnt im dritten Stock. Vorsichtig wurde die Frau liegend und völlig waagerecht auf die Krankentrage, die auf dem Drehleiterkorb angebracht ist, der Feuerwehr-Drehleiter gehoben und von der Dachterrasse aus dem 3. Obergeschoss gefahren.

Zu einer Geburt auf der Drehleiter kam es, wie die Feuerwehr mitteilt, „Gott sei Dank!“ nicht. Die werdende Mutter wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gefahren. Völlig unklar ist, wie das Kind nach der bestimmt sehr interessanten Rettung heißen soll und ob sich der Namenswunsch doch noch einmal geändert hat.

Die Augsburger Feuerwehr gab auf jeden fall ein paar Namensvorschläge ab, natürlich alle mit "F" wie "Feuerwehr".

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mann (81) stürzt von Motorrad und stirbt
In der Oberpfalz nahe Berching ist ein 81-Jähriger von seinem Motorrad gestürzt, als er auf die Gegenfahrbahn geriet. Der bewusstlose Mann starb am Unfallort.
Mann (81) stürzt von Motorrad und stirbt
Bordell-Krieg in Bamberg: Hauptangeklagter schweigt beharrlich
Im Prozess um einen Machtkampf im Bamberger Rotlichtmilieu äußert der Hauptangeklagte sich noch immer nicht zu den schweren Vorwürfen. Das Verfahren wird weiterhin …
Bordell-Krieg in Bamberg: Hauptangeklagter schweigt beharrlich
Nach trüben Aussichten: So wird das Wetter am langen Wochenende
Nachdem das Wetter am Donnerstag eher regnerisch und trüb ausfiel, steigert sich die Vorfreude aufs Wochenende entsprechend der sonnigen Prognosen ins Unermessliche. 
Nach trüben Aussichten: So wird das Wetter am langen Wochenende
Polizei entfernt diesen Autobahn-Liebesgruß, doch hat dann eine viel bessere Idee
Wer würde nicht gerne den Weg zur Arbeit mit einer herzlichen Liebesbotschaft versüßt bekommen? Doch manche Dinge sind einfach nicht erlaubt. 
Polizei entfernt diesen Autobahn-Liebesgruß, doch hat dann eine viel bessere Idee

Kommentare