Einsturzgefahr nach Explosion in Biogas-Anlage

Mering/Augsburg - Für ein mehrstöckiges Werksgebäude einer Biogas-Anlage bei Mering (Landkreis Aichach-Friedberg) besteht nach einer Explosion akute Einsturzgefahr.

Lesen Sie auch:

Millionenschaden bei Explosion in Biogas-Anlage

Die Detonation ereignete sich am Dienstagabend bei Schweißarbeiten an einem fast leeren Gärgas-Kessel. Dabei entstand ein Schaden von rund zwei Millionen Euro. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Schwaben Nord vom Mittwoch blieben die beiden Arbeiter am Schweißgerät unverletzt. Durch die Wucht der Explosion wurde der rund 50 Tonnen schwere Stahldeckel des Gasbehälters abgesprengt und auf das Gebäude in unmittelbarer Nähe geschleudert. Das mehrstöckige Gebäude wurde dabei massiv beschädigt und ist nun einsturzgefährdet. Es wurde zunächst gesichert, da unklar war, wie stark die Substanz des Hauses in Mitleidenschaft gezogen wurde und ob das Haus abgebrochen werden muss. Die Ermittlungen dazu seien noch nicht abgeschlossen, hieß es.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Ein Auto ist im Kreis Dillingen in die Donau gefahren. Taucher fanden am Samstagnachmittag die Fahrerin im Wageninneren.
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Es ist das größte Hüttenbauprojekt, das die Alpenverein-Sektion Oberland je in Angriff genommen hat: Ab September wird die Falkenhütte im Karwendel für 6,3 Millionen …
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
Der nasse Sommer lässt die Pilze sprießen. Kundige Sammler füllen ihre Körbe für einen leckeren Schmaus. Doch gleichzeitig vergiften sich immer wieder Menschen.
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage

Kommentare