Jetzt wird‘s frostig

Eisige Nächte in Bayern: An diesem Ort war es am kältesten

München - Jetzt ist der Winter im Freistaat spürbar angekommen: Fast überall in Bayern sanken die Temperaturen in der Nacht unter null Grad. Auch die kommenden Nächten bleiben eisig kalt. 

Temperaturen teils deutlich unter dem Gefrierpunkt haben den Menschen in Bayern eine frostige Nacht beschert. Fast überall im Freistaat seien in der Nacht zum Dienstag Minus-Grade registriert worden, teilte der Deutsche Wetterdienst in München mit. 

Am kältesten war es demnach mit minus acht Grad im oberbayerischen Reit im Winkl sowie im oberfränkischen Wunsiedel. Auch in den kommenden Nächten sei mancherorts mäßiger Frost zu erwarten. Grundsätzlich halte das stabile Hochdruckwetter an, frühestens am Sonntag seien vereinzelt Schneefälle zu erwarten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Geisterfahrerin rast in Bus mit Jugend-Fußballern - Mehrere Verletzte
Auf der A73 bei Nürnberg ist es am Sonntag zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Geisterfahrerin war in einen Bus gerast. Der Grund ist noch unklar. 
Geisterfahrerin rast in Bus mit Jugend-Fußballern - Mehrere Verletzte
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Der Fahrer eines Traktors hat am Samstag einen schweren Unfall im Landkreis Coburg verursacht. Dabei wollte er nur abbiegen.
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Ein Feuer in Oberstaufen hat einen verheerenden Schaden angerichtet. Flammen hatten einen Stall zerstört - und dann auch auf das Wohnhaus des Bauernhofes übergegriffen.
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim
Die Feuerwehr musste in der Nacht zu Sonntag zu einem Feuer in einem Kulmbacher Altenheim ausrücken. Es gab Verletzte.
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim

Kommentare