Unfall im Zillertal

Eiskletterer von Lawine schwer verletzt

Mayrhofen - Beim Eisklettern ist ein 43-Jähriger bei Mayrhofen im Tiroler Zillertal von einer Lawine erfasst und schwer verletzt worden.

Der Mann aus Polen war am Sonntagnachmittag gemeinsam mit einem 54-Jährigen in einem gefrorenen Wasserfall in der Nähe der Grawandhütte unterwegs, als sich über ihm eine Eis-Schnee-Lawine löste und ihn erfasste. Sein unverletzt gebliebener Kletterpartner alarmierte laut Polizei die Rettung, die den schwer am Rücken Verletzten per Hubschrauber in eine Klinik flog.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Großbrand wütet in Sägewerk - Schaden im hohen sechsstelligen Bereich
Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind am Dienstagabend zu einem Großbrand in einem Sägewerk in Fridolfing im Landkreis Traunstein ausgerückt.
Großbrand wütet in Sägewerk - Schaden im hohen sechsstelligen Bereich
Frau bei Unfall schwer verletzt - weil Ehemann am Steuer einnickte?
Eine Frau wurde bei einem Unfall schwer verletzt - vermutlich, weil ihr Mann am Steuer von Sekundenschlaf übermannt wurde.
Frau bei Unfall schwer verletzt - weil Ehemann am Steuer einnickte?
Schwerer Unfall: Traktorfahrer durch Frontscheibe geschleudert
Ein Traktorfahrer wurde bei einem schweren Unfall in Grettstadt (Landkreis Schweinfurt) nach ersten Informationen durch die geöffnete Frontscheibe geschleudert.
Schwerer Unfall: Traktorfahrer durch Frontscheibe geschleudert
Messer-Attacken in Nürnberg: Gibt es eine Verbindung zum Angriff in München?
Nach den Messer-Attacken in Nürnberg hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Die Beamten hoffen, dass sich eine ganz bestimmte Frau als Zeugin meldet.
Messer-Attacken in Nürnberg: Gibt es eine Verbindung zum Angriff in München?

Kommentare