Mehrere Tausend Volt starke Ladungen

20-Jähriger tarnte Elektroschocker als Smartphone 

Waidhaus - Ein gefährliches Handy fand die Polizei bei einem 20-Jährigen. Statt der normalen Funktionen wies dieses die Eigenschaften eines Elektroschockers auf. 

Einen als Smartphone getarnten Elektroschocker haben Bundespolizisten in der Oberpfalz beschlagnahmt. Bei der Kontrolle eines 20-Jährigen sei das umgebaute Elektroimpulsgerät entdeckt worden, teilte die Bundespolizeiinspektion Waidhaus am Montag mit. Statt eines Touchscreens hatte das Gerät nur einen Knopf und zwei Kontakte. Damit konnten mehrere Tausend Volt starke elektrische Ladungen abgegeben werden. „Wer mit diesem Handy telefonieren wollte, hätte wohl zumindest heiße Ohren bekommen“, hieß es in der Mitteilung der Bundespolizeiinspektion. 

Der 20-Jährige erhielt eine Anzeige wegen Verstößen gegen das Waffengesetz.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Tragischer Unfall auf der Autobahn 3 bei Würzburg: Ein Lkw-Fahrer übersah offenbar das Ende ein Staus - und kam bei der folgenden Kollision ums Leben.
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Auch in der Dom- und Unistadt Regensburg ist bezahlbarer Wohnraum knapp. Eine Anzeige für eine 65-Quadratmeter große Wohnung im Osten der Stadt sorgt nun für großes …
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Zwischenfall in einer Kaserne im Landkreis Schwandorf: Soldaten schossen auf einen Eindringling im Auto. 
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin
Die Tierschutzorganisation Animals United verbreitet seit Dienstagmittag Bilder, die katastrophale Zustände auf einem Bauernhof in Oettingen dokumentieren sollen. Auch …
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin

Kommentare