Emu auf Bundesstraße: Polizisten als Tierfänger

Rosenheim - Exotischer Einsatz für Beamte der Polizei Laufen: Als Tierfänger mussten sich die Polizisten betätigen - ein frei laufender Emu war an der Bundesstraße 20 gesichtet worden.

Am Freitag, gegen 10 Uhr wurde der frei laufenden Emu auf der B 20 bei Fridolfing, Höhe Geisenfelden, gemeldet. Der Emu ist nach dem Vogel Strauß der zweitgrößte Laufvogel und stammt eigentlich aus Australien.

Die eingesetzte Streifenbesatzung der Polizei Laufen konnte den Laufvogel wenig später tatsächlich im Bereich der B 20 sichten. Das Tier war aus einem in der Nähe befindlichen Gehege ausgebüchst.

Vorsorglich wurden die Verkehrsteilnehmer über Rundfunk vor der Gefahr durch den frei laufenden großen Vogel gewarnt. Es gelang, den Vogel zunächst von der B 20 in Richtung neuen Salzachdamm zu treiben. Dort konnte der Vogel wenig später in Zusammenarbeit mit einigen Landwirten, die dort im Auftrag des Maschinenrings Arbeiten durchführten, eingefangen und in einen ausbruchsicheren Stall verbracht werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Tragischer Unfall auf der Autobahn 3 bei Würzburg: Ein Lkw-Fahrer übersah offenbar das Ende ein Staus - und kam bei der folgenden Kollision ums Leben.
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Auch in der Dom- und Unistadt Regensburg ist bezahlbarer Wohnraum knapp. Eine Anzeige für eine 65-Quadratmeter große Wohnung im Osten der Stadt sorgt nun für großes …
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Zwischenfall in einer Kaserne im Landkreis Schwandorf: Soldaten schossen auf einen Eindringling im Auto. 
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin
Die Tierschutzorganisation Animals United verbreitet seit Dienstagmittag Bilder, die katastrophale Zustände auf einem Bauernhof in Oettingen dokumentieren sollen. Auch …
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin

Kommentare