1 von 19
Noch bedeckt der Schnee weite Teile Bayerns. Aber seit dem Wochenende gießt die Sonne unablässig ihre wärmenden Strahlen über dem Freistaat aus. Bald, so ahnen wir, weicht die weiße Decke den grünen Frühlingswiesen. Zur Einstimmung zeigen wir die aktuellen Sonnenbilder.
2 von 19
Was für ein schöner Start in die neue Woche: Die aufgehende Sonne färbt am Montagmorgen den Himmel über der Frauenkirche nahe des Hauptbahnhofes in München orange.
3 von 19
Prost! Bierkrüge stehen am Sonntag bei Sonnenuntergang zusammen auf einer Bierbank vor dem chinesischen Turm im englischen Garten in München.
4 von 19
Die Sonne geht am Sonntagabend vor der blattvergoldeten Bronzeguss-Statue des Friedensengels in München unter.
5 von 19
Eine Sonnenanbeterin geniesst am Sonntag den Blick vom Laber bei Oberammergau (Kreis Garmisch-Partenkirchen) in das Karwendelgebirge.
6 von 19
Ein Gleitschirmspringer startet am Sonntag vom Laber bei Oberammergau (Kreis Garmisch-Partenkirchen) in das noch dunstige Ammertal.
7 von 19
Ein obdachloser Mann liegt am Sonnatg vor der Glyptothek in München in der Sonne.
8 von 19
Der Nebel lichtet sich am Sonntag über der Ortschaft Eschenlohe (Kreis Garmisch-Partenkirchen) im ersten Sonnenlicht.

Endlich! Jetzt scheint die Sonne in Bayern

München - Endlich! Jetzt scheint die Sonne in Bayern

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

70-Jähriger verstirbt nach schwerem Unfall - Bilder
Am späten Freitagnachmittag kam es bei Haag in Oberbayern zu einem schweren Verkehrsunfall, in dessen Folge ein 70 Jahre alter Mann verstarb.
70-Jähriger verstirbt nach schwerem Unfall - Bilder
Waldbrandgefahr: Luftrettungsstaffel beobachtet Oberbayern 
Die Waldbrandgefahr ist enorm hoch, in Oberbayern gilt die höchste Warnstufe. Luftbeobachter sollen Brände schon frühzeitig entdecken. Ein Rundflug mit der Staffel …
Waldbrandgefahr: Luftrettungsstaffel beobachtet Oberbayern 
Drei Hallen in Flammen - Explosionsgefahr
Achtung, Explosionsgefahr im Landkreis Günzburg. Ein Bauernhof steht in Flammen, eine Biogas-Anlage grenzt an. 
Drei Hallen in Flammen - Explosionsgefahr
Erschöpfte Wanderer: Einsatzflut für Berg- und Wasserwacht
Erschöpfte und verletzte Wanderer bescherten Wasser-und Bergwacht am Wochenende zahlreiche Einsätze im Berchtesgadener Land. Sieben Mal rückten die Retter aus.
Erschöpfte Wanderer: Einsatzflut für Berg- und Wasserwacht

Kommentare