Sperrung wegen Feuerwehreinsatz: Schienenersatzverkehr für S7 und S20

Sperrung wegen Feuerwehreinsatz: Schienenersatzverkehr für S7 und S20
+
Wer hat die 90 Jahre alte Elisabeth Johanna M. aus Bad Endorf gesehen?

90-Jährige vermisst

Elisabeth M. seit Heiligabend verschwunden

Bad Endorf - Elisabeth Johanna M. aus Bad Endorf im Landkreis Rosenheim wird seit Heiligabend vermisst. Wer hat die 90-Jährige gesehen?

Elisabeth Johanna M. verließ am Dienstagvormittag (24. Dezember) ihre Wohnung in der Hochriesstraße in Bad Endorf. Die 90-Jährige fuhr mit ihrem schwarzen Damenfahrrad (auffällig dabei ist eine Anhängerkupplung unter dem Sattel) weg, wohin ist nicht bekannt. Weil Frau M. nicht wie erwartet bis 19.00 Uhr zurückkehrte, erstatteten Angehörige eine Vermisstenanzeige.

Frau M. leidet laut Angaben des Polizeipräsidium Oberbayern Süd an Demenz, ist körperlich aber recht rüstig. Es muss davon ausgegangen werden, dass die 90-Jährige umherirrt oder sich in einer hilflosen Lage befindet.

Personenbeschreibung: Frau M. ist 165 cm groß, hat eine normale Figur, kurze, wellige graue Haare und trägt eine Brille. Näheres ist nicht bekannt.

Seit Mittwochabend sucht die Polizei nach der vermissten 90-Jährigen.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Prien am Chiemsee unter der Telefonnummer 08051/90570 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trümmerfeld aus Beton: A3 nach Unfall beidseitig gesperrt 
Die Autobahn 3 bei Würzburg ist nach einem Unfall am Freitagmorgen beidseitig gesperrt. Ein Lastwagen hat die Leitplanke durchbrochen und ein Trümmerfeld hinterlassen.
Trümmerfeld aus Beton: A3 nach Unfall beidseitig gesperrt 
Sturmtief „Friederike“: Weiter Verspätungen bei Flügen und Zügen
Sturmtief Friederike erreicht Bayern - genau zum Jahrestag von Orkan Kyrill aus dem Jahr 2007. In unserem Newsblog halten wir Sie auf dem Laufenden.
Sturmtief „Friederike“: Weiter Verspätungen bei Flügen und Zügen
Elektronische Wasserzähler bald Pflicht? Datenschützer schlägt Alarm
Elektronische Wasseruhren kann man ablesen, ohne dass jemand die Haustür öffnen muss. Nun rühren sich jedoch Bedenken dagegen, dass Gemeinden die funkenden Zähler bald …
Elektronische Wasserzähler bald Pflicht? Datenschützer schlägt Alarm
Asylhelfer nach Verbandsentscheid frustriert: „Weniger wert als ein Putzlappen“
Ulrich Muzyk hat begonnen, einer Afghanin ehrenamtlich Nachhilfe zu geben. Nachdem er in seinem Engagement eingebremst wurde, versteht der 77-Jährige die Welt nicht mehr.
Asylhelfer nach Verbandsentscheid frustriert: „Weniger wert als ein Putzlappen“

Kommentare