Zusammenstoss mit Auto

Zu eng am Berg: Motorradfahrer stirbt

Bayrisch-Eisenstein - Ein Autofahrer (96) und ein Motorradfahrer (75) wollten beim Großen Arber aneinander vorbei. Doch es war zu eng. Nun ist der Motorradfahrer tot.  

Bei einem Verkehrsunfall auf der Zufahrt zum Großen Arber im Bayerischen Wald ist ein 75 Jahre alter Motorradfahrer ums Leben gekommen.

Nach Angaben der Polizei vom Freitag war der Mann am Vortag in einer Kurve in Bayerisch Eisenstein dem Auto eines 96-Jährigen aus Aachen begegnet. Als sich die beiden Fahrzeuge mit den Außenspiegeln berührten, stürzte der Motorradfahrer. Der 75-Jährige starb wenige Stunden später in einem Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bus muss notbremsen - fünf Insassen verletzt
Fürth - Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste ein Busfahrer in Fürth notbremsen. Dabei wurden mehrere Fahrgäste verletzt.
Bus muss notbremsen - fünf Insassen verletzt
Brand zerstört Bauernhof: 100 000 Euro Schaden
Tirschenreuth - In der Oberpfalz hat ein Bauernhof gebrannt. Der Sachschaden liegt bei mindestens 100 000 Euro. 
Brand zerstört Bauernhof: 100 000 Euro Schaden
Opfer wird zum Täter - Rosenheimer Student missbraucht
Rosenheim - Ein Student wurde im Oktober 2015 im Vollrausch von einem Mann missbraucht. Jetzt verurteilte das Gericht den Täter zu 23 Monaten auf Bewährung. Der Täter …
Opfer wird zum Täter - Rosenheimer Student missbraucht
Richter fährt Angeklagte an: "Meinen Sie, das ist ein Wunschkonzert?"
Traunstein/Rosenheim - Eine Angeklagte hat im Prozess um die Brandstiftung in Happing das Gericht mit Vorwürfen bombardiert. Folter und gravierende Verfahrensfehler sind …
Richter fährt Angeklagte an: "Meinen Sie, das ist ein Wunschkonzert?"

Kommentare