Promille satt

Enkel und Sohn sturzbetrunken mit Omas Auto unterwegs

Für eine Spritztour haben Enkel und Sohn das Auto einer 66-Jährigen in Unterfranken entwendet. Beide hatten reichlich Promille im Blut.

Untermerzbach - Die Frau hatte bereits die Polizei gerufen, weil die beiden ohne ihre Erlaubnis weggefahren seien. Zudem hätten diese Alkohol getrunken und keinen Führerschein, gab sie am Freitag an. Nachdem die Fahndung erfolglos verlief, meldete die 66-Jährige nach einigen Stunden auch die Rückkehr ihrer Verwandten bei der Polizei. Als eine Streife eintraf, tranken diese in einer Scheune in Untermerzbach (Landkreis Haßberge) Bier. 

Rund zwei Promille Alkohol im Blut wurden bei dem 23-jährigen Enkel gemessen. Bei seinem 30-jährigen Onkel, dem Sohn der Autobesitzerin, waren es drei Promille, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Uli Deck

Meistgelesene Artikel

Goldener Spät-Herbst geht weiter, aber die Temperaturen sinken
Der goldener Spät-Herbst geht weiter, aber so langsam sinken die Temperaturen. Wie wird das Wetter in Bayern in den kommenden Tagen? Alle News im Ticker.
Goldener Spät-Herbst geht weiter, aber die Temperaturen sinken
73-Jährige überschlägt sich mit ihrem Auto - und stirbt noch an der Unfallstelle
Tragischer Unfall in Unterfranken: Eine 73-Jährige ist ums Leben gekommen, nachdem sich ihr Auto überschlug.
73-Jährige überschlägt sich mit ihrem Auto - und stirbt noch an der Unfallstelle
Hubschrauber-Suche: Gefangener flieht an der Tankstelle aus Polizei-Auto
Eigentlich sollte der Mann abgeschoben werden - an einer Tankstelle in Schwaben ist der Polizei aber ein Gefangener entflohen.
Hubschrauber-Suche: Gefangener flieht an der Tankstelle aus Polizei-Auto
Sportlich, sportlich: Langfinger klauen knapp 1.000 Eishockey-Schläger
Was macht man mit dieser umfangreichen Beute? Fast 1.000 Eishockey-Schläger haben Diebe im Allgäu aus einer Lagerhalle entwendet.
Sportlich, sportlich: Langfinger klauen knapp 1.000 Eishockey-Schläger

Kommentare