Thomas Gaulke
1 von 10
Am Freitag kam es auf der A94 zu einem schweren Unfall - die Bilder.
Thomas Gaulke
2 von 10
Am Freitag kam es auf der A94 zu einem schweren Unfall - die Bilder.
Thomas Gaulke
3 von 10
Am Freitag kam es auf der A94 zu einem schweren Unfall - die Bilder.
Thomas Gaulke
4 von 10
Am Freitag kam es auf der A94 zu einem schweren Unfall - die Bilder.
Thomas Gaulke
5 von 10
Am Freitag kam es auf der A94 zu einem schweren Unfall - die Bilder.
Thomas Gaulke
6 von 10
Am Freitag kam es auf der A94 zu einem schweren Unfall - die Bilder.
Thomas Gaulke
7 von 10
Am Freitag kam es auf der A94 zu einem schweren Unfall - die Bilder.
Thomas Gaulke
8 von 10
Am Freitag kam es auf der A94 zu einem schweren Unfall - die Bilder.

Schwerer Unfall

Er war wohl viel zu schnell: Audi überschlägt sich mehrfach auf A94

Am Freitagabend ist es auf der A94 Richtung Passau auf Höhe der Anschlussstelle Mühldorf-West zu einem schweren Unfall gekommen.

Schwerer Unfall auf der A94: Am Freitag gegen 18.30 Uhr ist auf Höhe der Anschlussstelle Mühldorf-West ein Audi aus einer langgezogenen Linkskurve getragen worden.

Der mit zwei Personen besetzte Wagen raste über die Einfahrtspur und prallte dann in die mehrere Meter hohe Böschung, an der er sich mehrfach überschlug, wobei zahllose Fahrzeugteile, unter anderem ein komplettes Vorderrad und die Motorhaube, abgerissen wurden. Erst 150 Meter nach dem ersten Aufprall kam das völlig deformierte Wrack auf der Überholspur auf den Rädern zum Stehen.

Unbestätigten Informationen von der Unfallstelle zufolge war der Audi mit sehr hoher Geschwindigkeit unterwegs.

Glücklicherweise ließen sich die Türen noch öffnen, sodass Ersthelfer die beiden Schwerverletzten befreien konnten. Der kurz darauf eintreffende Rettungsdienst übernahm die weitere Versorgung. 

Im Einsatz waren außerdem fünf Feuerwehren der Umgebung. Die Richtungsfahrbahn Passau blieb für etwa eine Dreiviertelstunde komplett gesperrt. Anschließend wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es bildete sich ein mehrere Kilometer langer Stau.

mm/tz

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Dreiste Diebe räumen Kirchen aus: Diese Schätze haben sie bereits erbeutet
Seit März 2018 brachen unbekannte Täter in mehrere Kirchen in Oberfranken und der Oberpfalz ein. Das LKA bittet um Täterhinweise.
Dreiste Diebe räumen Kirchen aus: Diese Schätze haben sie bereits erbeutet
Rückwärtsgang auf Autobahn: Drei demolierte Streifenwagen nach irrer Verfolgungsjagd
Eine wilde Verfolgungsjagd führte von Regensburg über die A3 und A93: Die Polizei hatte am Mittwochabend erhebliche Mühe, einen 34-Jährigen zu stoppen. 
Rückwärtsgang auf Autobahn: Drei demolierte Streifenwagen nach irrer Verfolgungsjagd
Frau stirbt, Helferin holt blutüberströmtes Kind aus Wrack - Polizist: „So was kann einen nicht kalt lassen“
Ein schwerer Unfall auf der A6 schockiert Bayern: Eine Frau kam dabei ums Leben, ein Kind im Grundschulalter wurde von einer Ersthelferin blutüberströmt aus dem Auto …
Frau stirbt, Helferin holt blutüberströmtes Kind aus Wrack - Polizist: „So was kann einen nicht kalt lassen“
Horror-Unfall in Schwandorf: Ein Toter
Schwandorf - Am Montagabend kam es im oberpfälzischen Schwandorf zu einem schlimmen Unfall. 
Horror-Unfall in Schwandorf: Ein Toter

Kommentare