Erdbeerernte am Bodensee verzögert sich

Lindau - Durch das kalte Wetter verzögert sich die Erdbeerernte am Bodensee.

“Wir werden etwa zehn Tage später als in normalen Jahren mit der Ernte beginnen können“, sagte Helmut Jäger, Vorsitzender der Obstregion Bodensee, am Donnerstag. Für die Obstbauern sei dies im Hinblick auf das bevorstehende Pfingstwochenende äußerst bedauerlich. “Pfingsten ist normalerweise unsere Erdbeer-Hauptsaison.“ Erhältlich seien derzeit nur Erdbeeren, die unter Folien wachsen. Wegen der großen Nachfrage seien diese Früchte deutlich teurer als sonst.

Der Regen und die niedrigen Temperaturen der vergangenen Wochen würden den Erdbeeren zwar nicht schaden, sagte Jäger. “Aber sie bleiben in ihrem Wachstum stehen und werden nicht reif. Sobald es warm wird, geht es dann recht schnell.“ Da in den nächsten Tagen wärmeres Wetter zu erwarten ist, rechnet er damit, dass nach Pfingsten die Freiland-Ernte am Bodensee beginnen kann.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Putzmann will bei Polizei saubermachen - wenig später sitzt er in der Zelle
Eigentlich wollte der Putzmann in der Polizeidienststelle in Lohr am Main nur seine Arbeit machen, doch stattdessen landete der 22-Jährige in einer Zelle.
Putzmann will bei Polizei saubermachen - wenig später sitzt er in der Zelle
Sänger hetzt gegen Homosexuelle: Nun soll er ausgerechnet vor dieser Party auftreten
Das Timing ist denkbar schlecht: In seinen Texten hetzt Bounty Killer offen gegen Schwule und Lesben. Nun soll der Dancehall-Künstler einen Tag vor einer LGBT-Party …
Sänger hetzt gegen Homosexuelle: Nun soll er ausgerechnet vor dieser Party auftreten
Flüchtender Schwarzfahrer begibt sich in Lebensgefahr - dann bewirft er Polizisten mit Steinen
Nur, weil er kein Ticket hatte: Auf der Flucht vor ihn verfolgenden Polizisten hat sich ein Schwarzfahrer in Lebensgefahr gebracht.
Flüchtender Schwarzfahrer begibt sich in Lebensgefahr - dann bewirft er Polizisten mit Steinen
Erhöhte Waldbrandgefahr in Oberbayern: Diese Maßnahme ergreift die Regierung
Wegen erhöhter Waldbrandgefahr hat die Regierung von Oberbayern für das Wochenende Beobachtungsflüge angeordnet.
Erhöhte Waldbrandgefahr in Oberbayern: Diese Maßnahme ergreift die Regierung

Kommentare